Geliebte Welt

Geliebte Welt

Deutschland 1942, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Generaldirektor Dr. Blohm und seine Sekretärin Karin Ranke sind unzertrennlich: Die gemeinsame Arbeit schweißt sie zusammen. Beide sind ledig, beide gehen ganz in ihrem Beruf auf, beide haben kein Privatleben. Wenn sie eine Hotelhalle betreten, werden sie jedoch immer für ein Liebespaar gehalten: sie eine dunkle Schönheit, er ein gut aussehender Mann. Sogar Blohms Freund Strickbach fragt ihn eines Tages ganz direkt, warum er Karin nicht heirate. Die Frage geht Blohm nun nicht mehr aus dem Kopf.

Nach einer Notlandung verbringen die beiden eine Nacht inmitten sumpfiger Wiesen, und hier macht er ihr einen Heiratsantrag. Karin nimmt an. Jetzt aber trennt das neue Leben ihre bisherige Arbeitsgemeinschaft. Herausgerissen aus der Welt der Büros und Konferenzen wird Karin mit ihrer Untätigkeit nicht fertig, und die beiden trennen sich in aller Freundschaft. Doch nach kurzer Zeit müssen die zwei erkennen, dass es nicht nur die Arbeit war, die sie verbunden hat. Noch einmal wollen sie neu beginnen und dabei das Private mit dem Beruflichen verbinden.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Emil Burri
Drehbuch:Emil Burri, Peter Francke
Kamera:Franz Weihmayr
Kamera-Assistenz:Klaus Schumann
Standfotos:Ferdinand Rotzinger
Bauten:Hanns H. Kuhnert, Franz Koehn, Kurt Dürnhöfer
Kostüme:Eduard Josef Wimmer
Schnitt:Lena Neumann
Ton:Hans Wunschel
Musik:Lothar Brühne
  
Darsteller: 
Brigitte HorneySekretärin Karin Ranke
Willy FritschGeneraldirektor Dr. Blohm
Paul DahlkeProf. Strickbach
Else von MöllendorffRosi Hübner
Mady RahlBeate Kästner
Walter JanssenDirektor Ullmer
Elisabeth MarkusFrau Ullmer
Hedwig WangelFrau Pilz
Margarete HaagenFrau Kramer
Gustav WaldauDirektor Steinkopf
Karl BlühmIngenieur Becker
Klaus PohlBürovorsteher Dohle
Trude Haefelin
Harry Hardt
Erich Dunskus
Adolf Fischer
Arthur Wiesner
Michael von Newlinski
  
Produktionsfirma:Bavaria Filmkunst GmbH (München-Geiselgasteig) (Herstellungsgruppe Curt Prickler)
Herstellungsleitung:Curt Prickler
Produktionsleitung:Curt Prickler
Aufnahmeleitung:Willy Laschinsky, Anton Höhn
Produktions-Assistenz:Franz M. Durchhalter
Dreharbeiten:19.02.1942-05.1942: Berlin, Kärnten
Erstverleih:Deutsche Filmvertriebs GmbH (DFV) (Berlin)
Länge:2434 m, 89 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 30.09.1942, B.57644, Jugendfrei ab 14 Jahre
Aufführung:Berliner Erstaufführung (DE): 30.12.1942, Berlin, Atrium

Titel

Originaltitel (DE) Geliebte Welt

Fassungen

Original

Länge:2434 m, 89 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 30.09.1942, B.57644, Jugendfrei ab 14 Jahre
Aufführung:Berliner Erstaufführung (DE): 30.12.1942, Berlin, Atrium
 

Prüffassung

Länge:2376 m, 87 min
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 25.08.1981, 52609, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche