Gesicht von der Stange?

Gesicht von der Stange?

BR Deutschland 1960/1961, Kurz-Dokumentarfilm

Inhalt

Die Verwandlung eines jungen, unscheinbaren Mädchens in einen "Star".
(Goldener Bär 1961)

Quelle: 65. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Raimond Ruehl
Drehbuch:Raimond Ruehl, Detten Schleiermacher
Kamera:Pitt Koch
Schnitt:Ursel Werthner
Musik:Hans Posegga
Mitwirkung:Monika Feldenau
Produktionsfirma:Artfilm Graf Lennart Bernadotte & Co. (München)
im Auftrag von:Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (FWU) (München)
Produzent:Graf Lennart Bernadotte
Dreharbeiten:: München
Erstverleih:Gloria-Film GmbH & Co. Filmverleih KG (München)
Länge:135 m, 12 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.01.1961, 24393, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 04.07.1961, Berlin, IFF;
Aufführung (DE): 20.10.1961, Mannheim, IFF

Titel

Originaltitel (DE) Gesicht von der Stange?

Fassungen

Original

Länge:135 m, 12 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.01.1961, 24393, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 04.07.1961, Berlin, IFF;
Aufführung (DE): 20.10.1961, Mannheim, IFF
 

Auszeichnungen

IFF Berlin 1961
Goldener Bär, Bester Kurzfilm
 
1961
Jugendfilmpreis, Bester Jugendfilm des Jahres
 
Bundesministerium des Innern 1961
Kulturfilmprämie des Bundes
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche