Glückliche Reise

Glückliche Reise

Deutschland 1933, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Musikalisches Lustspiel: Zwei junge Deutsche, die in Südamerika als Farmer leben, leiden unter Einsamkeit und suchen Brieffreundinnen in der Heimat. Die kecke Angestellte eines Hamburger Reisebüros antwortet beiden, einmal als angebliche Millionärin und einmal unter dem Namen einer Freundin, die davon nichts weiß und auch bereits verlobt ist. Die Dinge komplizieren sich, als die verliebten Männer nach Deutschland kommen und feststellen, dass sie tatsächlich Hals über Kopf für die beiden Mädchen entflammt sind. Als der Schwindel auffliegt, sind zunächst alle wütend aufeinander. Doch dann kann Tante Henriette klärend eingreifen und die richtigen Paare zusammenführen.

Weitere Verfilmung des Stoffes:
"Glückliche Reise", 1954, Thomas Engel.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Alfred Abel
Drehbuch:Georg Zoch, Bobby E. Lüthge
Kamera:Adolf Otto Weitzenberg
Schnitt:Friedel Buckow
Musik:Eduard Künneke
  
Darsteller: 
Magda SchneiderMonika Brink
Carla CarlsenLona Vonderhoff
Max HansenStefan Schwarzenberg
Ekkehard ArendtRobert Hartenau
Paul HenckelsFritz Homann
Adele SandrockTante Henriette
Hugo Fischer-KöppeKapitän Brangersen
Margarete KupferFrau Maschke
  
Produktionsfirma:Victor Klein-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Viktor Klein

Alle Credits

Regie:Alfred Abel
Drehbuch:Georg Zoch, Bobby E. Lüthge
Kamera:Adolf Otto Weitzenberg
Bauten:Franz Schroedter
Schnitt:Friedel Buckow
Ton:Emil Specht
Musik:Eduard Künneke
  
Darsteller: 
Magda SchneiderMonika Brink
Carla CarlsenLona Vonderhoff
Max HansenStefan Schwarzenberg
Ekkehard ArendtRobert Hartenau
Paul HenckelsFritz Homann
Adele SandrockTante Henriette
Hugo Fischer-KöppeKapitän Brangersen
Margarete KupferFrau Maschke
  
Produktionsfirma:Victor Klein-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Viktor Klein
Produktionsleitung:Martin Pichert
Aufnahmeleitung:Heinz Landsmann
Dreharbeiten:: Hamburg
Länge:2270 m, 83 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 01.11.1933, B.34886, Juegndfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.11.1933, Berlin, Atrium, Titania-Palast

Titel

Originaltitel (DE) Glückliche Reise

Fassungen

Original

Länge:2270 m, 83 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 01.11.1933, B.34886, Juegndfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.11.1933, Berlin, Atrium, Titania-Palast