Gold in New Frisco

Gold in New Frisco

Deutschland 1939, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Eines Tages taucht in New Frisco Frank Norton auf, der Inhaber eines großen Landstücks, auf dem er mit Grabungen beginnt. Bald sickert durch, dass er dort Gold sucht. Sofort lädt Bankier Pepper ihn ein, macht ihn betrunken und lässt ihn einen Vertrag unterschreiben, der nun Pepper als Besitzer des Grundstücks ausweist. Doch Norton hat alles nur inszeniert, auf dem Grundstück ist nicht ein Stäubchen Gold zu finden. Er will sich vielmehr an Pepper rächen, hatte dieser doch Jahre zuvor Nortons Eltern um Haus und Hof gebracht. Der Bankier muss, um den Preis zu zahlen, die Kundengelder seiner Bank angreifen und steht nun schnell im Ruf eines Betrügers. Der Sturm auf die Bank beginnt! Nur Doris Burton gelingt es, Norton dazu zu bewegen, den Kauf rückgängig zu machen. Der willigt schließlich unter einer Bedingung ein: Pepper muss ihm das Sägewerk, das er seinen Eltern abgegaunert hatte, zurückgeben. Alles wird gut, und der "Goldgräber" bleibt für immer in New Frisco.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Paul Verhoeven
Drehbuch:Axel Eggebrecht, Ernst Hasselbach
Kamera:Carl Hoffmann (Bildtechnische Leitung), Otto Baecker
Schnitt:Gottlieb Madl
Musik:Norbert Schultze
  
Darsteller: 
Hans SöhnkerFrank Norton
Alexander GollingInspektor de Lacy
Otto WernickeBankier Pepper
Annie MarkartDolly Pepper
Gustav WaldauBurtons
Ellen FrankKitty Burtons
Hilde JansenDoris Burtons
Walter LantzschWirt Bronson
Paul WestermeierLandstreicher Watson
Hans Hermann SchaufußSchuster Stones
Carl WeryStadtverordneter McKinley
Ernst MartensHolzfäller Forges
Alfons TeuberHolzfäller Jack
Gerhard BienertPolizist Fergusson
Ludwig Schmid-WildyPolizist Dickson
Walter PoseSpencer
Danny GürtlerMiller
Franz LoskarnBlodd
Reinhold LütjohannNotar
Josef EichheimKassierer
  
Produktionsfirma:Bavaria Filmkunst GmbH (München-Geiselgasteig)

Alle Credits

Regie:Paul Verhoeven
Regie-Assistenz:Fritz C. Mauch
Drehbuch:Axel Eggebrecht, Ernst Hasselbach
hat Vorlage:Robert Arden (Roman)
Kamera:Carl Hoffmann (Bildtechnische Leitung), Otto Baecker
Bauten:Ludwig Reiber, Willi Depenau
Schnitt:Gottlieb Madl
Ton:Carl Becker
Musik:Norbert Schultze
Dirigent:Norbert Schultze
  
Darsteller: 
Hans SöhnkerFrank Norton
Alexander GollingInspektor de Lacy
Otto WernickeBankier Pepper
Annie MarkartDolly Pepper
Gustav WaldauBurtons
Ellen FrankKitty Burtons
Hilde JansenDoris Burtons
Walter LantzschWirt Bronson
Paul WestermeierLandstreicher Watson
Hans Hermann SchaufußSchuster Stones
Carl WeryStadtverordneter McKinley
Ernst MartensHolzfäller Forges
Alfons TeuberHolzfäller Jack
Gerhard BienertPolizist Fergusson
Ludwig Schmid-WildyPolizist Dickson
Walter PoseSpencer
Danny GürtlerMiller
Franz LoskarnBlodd
Reinhold LütjohannNotar
Josef EichheimKassierer
  
Produktionsfirma:Bavaria Filmkunst GmbH (München-Geiselgasteig)
Produktionsleitung:Curt Prickler
Aufnahmeleitung:Theo Kaspar, Willi Morrée
Dreharbeiten:22.05.1939-07.1939: Lechtal bei Reutte (Tirol)
Erstverleih:Bavaria Filmkunst Verleih GmbH (Berlin)
Länge:2604 m, 95 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.11.1949, 00512, Jugendfrei / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Berliner Erstaufführung (DE): 20.10.1939, Berlin, Atrium

Titel

Originaltitel (DE) Gold in New Frisco

Fassungen

Original

Länge:2604 m, 95 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.11.1949, 00512, Jugendfrei / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Berliner Erstaufführung (DE): 20.10.1939, Berlin, Atrium
 

Prüffassung

Länge:2657 m, 97 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 25.09.1939, B.52303, Jugendverbot
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche