Graf Porno und seine Mädchen

Graf Porno und seine Mädchen

BR Deutschland 1967/1968, Spielfilm

Inhalt

Sexfilm aus der Produktion von Alois Brummer: Harry ist unter die Privatdetektive gegangen und soll in seinem ersten Auftrag die junge Gina suchen und sie zu ihrem Onkel bringen. Das stellt ihn vor einige Schwierigkeiten, denn die neugierige Gina und ihre Freundinnen haben nur eines im Sinn: Sie wollen die leibliche Liebe kennen lernen. Harry folgt Gina in eine Villa, wo reiche Leute eine höchst frivole Pyjama-Party feiern. Angesichts der Umtriebigkeit Ginas und der anderen Gäste hat er nun alle Hände voll zu tun, ihre Unschuld gegen alle Anfechtungen zu verteidigen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Günter Hendel
Drehbuch:Günter Hendel, Alois Brummer
Kamera:Klaus Beckhausen
Kameraführung:Lutz Ziervogel
Maske:Hannelore Nieberl
Schnitt:Monika Mertens
Musik:Walter Geiger
  
Darsteller: 
Doris ArdenElsie
Rinaldo TalamontiHarry
Marianne MantheyGina
Flavia KeytFrau auf Party
Eva BrücklHannelore
Ellen UmlaufHannelores Mutter
Heinz PlateHannelores Vater
Erich FritzeKommissar
Valerie Antelmann
Rita Berg
Stella Mooney
Günter Hendel
Hellmuth Haupt
Fritz Pauli
  
Produktionsfirma:Brummer-Film Alois Brummer (München)
Produzent:Alois Brummer
Länge:2357 m, 86 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 02.01.1969, 40103, ab 18 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 17.01.1969

Titel

Originaltitel (DE) Graf Porno und seine Mädchen
Arbeitstitel (DE) Gelegenheit macht Liebe
Weiterer Titel (DE) Rinaldos flotte Mädchen

Fassungen

Original

Länge:2357 m, 86 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 02.01.1969, 40103, ab 18 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 17.01.1969
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche