Großfürstin Alexandra

Großfürstin Alexandra

Deutschland / Österreich 1933, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Wilhelm Thiele
Drehbuch:Hans Sassmann
Kamera:Otto Kanturek
Schnitt:Carl Behr
Musik:Franz Lehár, Giuseppe Verdi (Melodien aus "Aida")
  
Darsteller: 
Paul HartmannGroßfürst Michail
Maria JeritzaGräfin Alexandra, seine Frau
Szöke SzakallKoch Dimitri
Johannes RiemannRichard Werner, Kapellmeister
Hans MarrGroßfürst Konstantin
Herbert HübnerFürst Schirbatoff
Inge ListMädchen, das vorsingen will
Walter Janssen
Ernst Pröckl
  
Produktionsfirma:Projectograph-Film Oscar Glück GmbH (Berlin), Wien-Film GmbH (Wien)

Alle Credits

Regie:Wilhelm Thiele
Drehbuch:Hans Sassmann
Kamera:Otto Kanturek
Standfotos:Hans G. Casparius
Bauten:Artur Berger, Walter Pantzer (MA)
Schnitt:Carl Behr
Ton:Alfred Norkus
Musik:Franz Lehár, Giuseppe Verdi (Melodien aus "Aida")
Dirigent:Felix Günther
Liedtexte:Artur Rebner
  
Darsteller: 
Paul HartmannGroßfürst Michail
Maria JeritzaGräfin Alexandra, seine Frau
Szöke SzakallKoch Dimitri
Johannes RiemannRichard Werner, Kapellmeister
Hans MarrGroßfürst Konstantin
Herbert HübnerFürst Schirbatoff
Inge ListMädchen, das vorsingen will
Walter Janssen
Ernst Pröckl
  
Produktionsfirma:Projectograph-Film Oscar Glück GmbH (Berlin), Wien-Film GmbH (Wien)
Dreharbeiten:: Wien, Wiener Staatsoper
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 08.11.1933
Aufführung:Uraufführung (DE): 13.10.1933

Titel

Originaltitel (AT DE) Großfürstin Alexandra

Fassungen

Original

Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 08.11.1933
Aufführung:Uraufführung (DE): 13.10.1933
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche