Grün ist die Heide

Grün ist die Heide

BR Deutschland 1972, Spielfilm

Inhalt

Im Mittelpunkt dieses musikalischen Heimatfilms stehen die drei Freunde Norbert, Möps und Bernie, die einen gemeinsamen Urlaub in der Lüneburger Heide verbringen wollen, wo Norbert ein Haus geerbt hat. Obwohl die Enttäuschung groß ist, als das Haus sich als leerer Stall entpuppt, wollen die drei sich ihre Ferienlaune nicht verderben lassen. Allerdings lösen sich auch die Vorsätze des Trios, diesen Urlaub ganz gesittet ohne Alkohol, Zigaretten und Frauengeschichten zu verbringen, sehr schnell in Schall und Rauch auf. Während Norbert sich in die hübsche Ursula verliebt, die in einem nahe gelegenen Sanatorium arbeitet, bandelt Möps mit der Dorfschönheit Hanna an, die eigentlich ein Auge auf Norbert geworfen hatte. Bernie feiert indes ein amouröses Wiedersehen mit seiner Freundin Anita, die ihm aus der Stadt nachgereist ist.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Harald Reinl
Regie-Assistenz:Frank Guarente
Drehbuch:Michael Haller, Michael Wildberger
Stoff:Gustav Kampendonk
Kamera:Karl Löb
Kamera-Assistenz:Manfred Löben
Requisite:Ernst Krienelke, Achim Berlin
Maske:Werner Schröder, Eva von Giese
Kostüme:Wolfgang Zehetbauer, Wolfgang Zehetner
Schnitt:Alfred Srp
Ton:Kurt Petri
Musik:Peter Schirmann
Gesang:Roy Black, Werner Twardy ("Ich liebe die Welt", "Träume in Samt und Seide")
Liedtexte:Hermann Löns, Karl Blume ("Grün ist die Heide", Musik), Ludwig Rahlfs ("Auf der Lüneburger Heide"), Fritz Jöde ("Rose weiß, Rose rot")
  
Darsteller: 
Roy BlackNorbert
Monika LundiUrsula
Rainer RudolphBernie
Peter MillowitschMöpschen
Jutta SpeidelHanna Engelmann
Heidi KabelFrau Engelmann
Ralf WolterHerr Högen
Henry VahlOpa Engelmann
Günther SchrammDr. Velten
Agnes WindeckFrau von Meltendorf
Victoria BramsAnita
Jean-Claude HoffmannStefan
Rut RexFrau Berger
Eddi ArentHerr Locher
Jochen KöppelHerr Joscheleit
Renée HeppFrau Hermes
Rudolf Beiswanger
Barbara Peters
Marianne Pohlenz
  
Produktionsfirma:Terra-Filmkunst GmbH (Berlin), Allianz Film Produktion GmbH (Berlin), Houwer-Film, Film- und Fernsehproduktion (München)
Produzent:Heinz Willeg
Co-Produzent:Manfred Barthel, Rob Houwer
Aufnahmeleitung:Lutz Winter
Produktions-Assistenz:Lilo Pleimes
Dreharbeiten:22.09.1972-20.10.1972: Lüneburger Heide, Berlin
Erstverleih:Constantin Film GmbH (München)
Länge:2355 m, 86 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 11.12.1972, 45262, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Festival-Aufführung (DE AT CH): 12.03.1986, 3sat

Titel

Originaltitel (DE) Grün ist die Heide

Fassungen

Original

Länge:2355 m, 86 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 11.12.1972, 45262, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Festival-Aufführung (DE AT CH): 12.03.1986, 3sat
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche