Hände aus dem Dunkel

Hände aus dem Dunkel

Deutschland 1932/1933, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Erich Waschneck
Drehbuch:Franz Winterstein, Hans Jacoby, Erich Waschneck
Kamera:Friedl Behn-Grund
Musik:Allan Gray
  
Darsteller: 
Karin HardtCilly Kastor, Stenotypistin
Hans BrausewetterDr.Hutter, Hausdetektiv
Rolf von GothGustav Wölflin, Angestellter
Walter RillaDirektor Leermann
Max AdalbertKrabbe, Hausdetektiv
Margo LionDie lange Lotte
Hans RichterFritz, Laufbursche
Julius FalkensteinPankratz, genannt Müller
Ludwig StösselGeneraldirektor Leon
Leonard SteckelFred Harras, Propagandachef
Peter WolffKurt Peyer, Volontär
Martha ZieglerFrl. Kügelmann, Stenotypistin
Reinhold BerntSchnabel, ein entlassener Angestellter
The Weintraub SyncopatorsKapelle
  
Produktionsfirma:Fanal-Filmproduktion GmbH (Berlin)
Produzent:Erich Waschneck

Alle Credits

Regie:Erich Waschneck
Drehbuch:Franz Winterstein, Hans Jacoby, Erich Waschneck
hat Vorlage:Hugo M. Kritz (Roman "Tumult im 6. Stock")
Kamera:Friedl Behn-Grund
Musik:Allan Gray
Dirigent:Allan Gray
  
Darsteller: 
Karin HardtCilly Kastor, Stenotypistin
Hans BrausewetterDr.Hutter, Hausdetektiv
Rolf von GothGustav Wölflin, Angestellter
Walter RillaDirektor Leermann
Max AdalbertKrabbe, Hausdetektiv
Margo LionDie lange Lotte
Hans RichterFritz, Laufbursche
Julius FalkensteinPankratz, genannt Müller
Ludwig StösselGeneraldirektor Leon
Leonard SteckelFred Harras, Propagandachef
Peter WolffKurt Peyer, Volontär
Martha ZieglerFrl. Kügelmann, Stenotypistin
Reinhold BerntSchnabel, ein entlassener Angestellter
The Weintraub SyncopatorsKapelle
  
Produktionsfirma:Fanal-Filmproduktion GmbH (Berlin)
im Auftrag von:Terra-Film AG (Berlin)
Produzent:Erich Waschneck
Länge:8 Akte, 2283 m, 83 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 20.03.1933, B.33481, Verbot;
Zensur (DE): 14.03.1933, B.33430, Verbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.04.1933

Titel

Originaltitel (DE) Hände aus dem Dunkel
Verleihtitel (AT) Das Mädchen mit dem gewissen Etwas

Fassungen

Original

Länge:8 Akte, 2283 m, 83 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 20.03.1933, B.33481, Verbot;
Zensur (DE): 14.03.1933, B.33430, Verbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.04.1933
 

Prüffassung

Länge:2169 m, 79 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 30.03.1933, O.06472, Verbot
 
Länge:2153 m
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 14.01.1936, Verbot;
Zensur (DE): 11.04.1933, B.33609, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.04.1933, Berlin, U.T. Kurfürstendamm