Heinrich bringt die Kinder um halb drei

Heinrich bringt die Kinder um halb drei

Deutschland 2010, Kurz-Spielfilm

Inhalt

Zwei Freundinnen treffen sich nach langer Zeit wieder, um das Kinderzimmer der einen an zu streichen. Dieser Nachmittag enthüllt die Zerbrechlichkeit ihrer Freundschaft.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Hanna Doose
Drehbuch:Hanna Doose
Kamera:Markus Zucker, Irma Vecchio
Schnitt:André Nier
Ton-Design:Jochen Jessuzek
Ton:Niklas Kammertöns
Musik:Giovanni Solima
  
Darsteller: 
Inga DietrichAnne
Jana HampelMarie
  
Produktionsfirma:Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH (dffb) (Berlin)
Produzent:Hanna Doose
Länge:18 min
Format:DigiBeta, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 19.01.2012, 131239, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei
Aufführung:Erstaufführung (DE): 07.05.2011, Oberhausen, IKF - Wettbewerb

Titel

Originaltitel (DE) Heinrich bringt die Kinder um halb drei
Arbeitstitel (DE) Heinrich drops off the kids at half past two

Fassungen

Original

Länge:18 min
Format:DigiBeta, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 19.01.2012, 131239, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei
Aufführung:Erstaufführung (DE): 07.05.2011, Oberhausen, IKF - Wettbewerb
 

Auszeichnungen

FBW 2012
Prädikat: wertvoll
 

Übersicht

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche