Heinz hustet

Heinz hustet

Deutschland 1937, Kurz-Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Carl Heinz Wolff
Drehbuch:Carl Heinz Wolff
Kamera:Walter Pindter
Musik:Hans Ebert
  
Darsteller: 
Paul HeidemannHeinrich
Hella GrafElisabeth, seine Frau
Peter BosseHeinz, das Söhnchen
Babsi ReckewellElschen, das Töchterchen
Gerti OberKinderfräulein
Leo PeukertMedizinalrat
Eva EderSelma, Köchin
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin)

Alle Credits

Regie:Carl Heinz Wolff
Drehbuch:Carl Heinz Wolff
Kamera:Walter Pindter
Bauten:Max Knaake
Musik:Hans Ebert
  
Darsteller: 
Paul HeidemannHeinrich
Hella GrafElisabeth, seine Frau
Peter BosseHeinz, das Söhnchen
Babsi ReckewellElschen, das Töchterchen
Gerti OberKinderfräulein
Leo PeukertMedizinalrat
Eva EderSelma, Köchin
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin)
Produktionsleitung:Erich von Neusser
Aufnahmeleitung:Herbert Junghanns
Länge:365 m, 13 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 23.04.1937, B.45226, Verbot

Titel

Originaltitel (DE) Heinz hustet

Fassungen

Original

Länge:365 m, 13 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 23.04.1937, B.45226, Verbot
 

Prüffassung

Länge:277 m, 10 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 07.06.1937, B.45531, Jugendverbot
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche