Heirate mich, Chéri

Heirate mich, Chéri

BR Deutschland / Österreich 1964, Spielfilm

Inhalt

Im Mittelpunkt dieser frivolen Komödie von Axel von Ambesser steht ein schüchterner Rechtsanwalt, der sich unsterblich in ein Mädchen verliebt. Sein Freund setzt alles daran, die beiden auseinander zu bringen – mit Erfolg: Am Ende finden sowohl der Anwalt, als auch seine Verlobte andere, passendere Partner.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Axel von Ambesser
Drehbuch:Janne Furch, Heinz Pauck
hat Vorlage:Gábor von Vaszary (Roman "Heirate mich, Cherie")
Kamera:Friedl Behn-Grund
Bauten:Friedrich Jüptner-Jonstorff
Musik:Franz Grothe
  
Darsteller: 
Helli Servi
Paul HubschmidAndreas
Letitia RomanChristine
Ann SmyrnerMarianne
Peter WeckGeorg
Fritz Muliar
Lotte Lang
Hugo Gottschlich
Jana Brejchová
Walter Giller
  
Produktionsfirma:Schlaraffia-Film GmbH (München), Sascha-Film Produktions GmbH (Wien)
Produktionsleitung:Karl Schwetter
Länge:2526 m, 92 min
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 08.12.1964, 33165, ab 18 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 23.12.1964

Titel

Originaltitel (DE) Heirate mich, Chéri

Fassungen

Original

Länge:2526 m, 92 min
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 08.12.1964, 33165, ab 18 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 23.12.1964
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Literatur

KOBV-Suche