Herkules Maier

Herkules Maier

Deutschland 1927/1928, Spielfilm

Inhalt

Der Handelvertreter Hercules Maier und seine Frau Maria bekommen ein Kind, doch haben sie kaum
Geld.

Maiers rastlose Bemühungen, seine Familie zu ernähren, nehmen immer absurdere Züge an: Er versucht
sich als zu mietender Prinz auf Abendgesellschaften, dann als Aushilfskellner, wird nach einem
Mißverständnis von seiner Frau verlassen und gerät in eine Geldfälscher-Affäre. Zuletzt betreibt er sogar
einen Kindergarten, und nachdem dort seine eigene kleine Tochter auftaucht, kommt es letztlich zur Versöhnung
zwischen ihm und Maria.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

Originaltitel (DE) Herkules Maier

Fassungen

Original

Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 16.12.1927
Aufführung:Uraufführung (DE): 10.02.1928, Berlin
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche