Herodes und Marianne

Herodes und Marianne

BR Deutschland 1964, TV-Spielfilm

Inhalt

Mariamne, die Frau von König Herodes, ist außer sich. Ihr Mann hat angeordnet, dass sie im Falle seines Ablebens ebenfalls getötet werden muss. Die stolze Frau fühlt sich zum Objekt und Besitztum degradiert und ist zutiefst in ihrem Stolz gekränkt. Aus Rache gaukelt sie dem König Untreue vor, ahnt jedoch nicht, dass sie ihn damit zu einer unvorstellbaren Tat treibt. Verfilmung der Tragödie von Friedrich Hebbel.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Wilhelm Semmelroth
hat Vorlage:Friedrich Hebbel (Bühnenstück)
Kamera:Dieter Naujeck
Bauten:Paul Haferung
Musik:Werner Haentjes
  
Darsteller: 
Walter RichterHerodes
Antje WeisgerberMarianne
Ida EhreAlexandra
Alexander KerstTitus
Marlene RiphahnSalome
Fritz RaspSameas
Richard LauffenJoseph
Hermann LenschauSoemus
Heinz SchachtArtaxerxis
Arno GörkeJudas
  
Produktionsfirma:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
Länge:151 min
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 01.01.1965, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Herodes und Marianne

Fassungen

Original

Länge:151 min
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 01.01.1965, ARD
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Literatur

KOBV-Suche