Herrin der Welt

Herrin der Welt

BR Deutschland / Frankreich / Italien 1959/1960, Spielfilm

Inhalt

Als der schwedische Geheimdienst erfährt, dass der Leiter des kernphysikalischen Instituts, Professor Johanson, durch seine Forschungen zu einer Formel gelangt ist, mit der er ungeheure Energiemengen freisetzen kann, schickt er umgehend einen Top-Agenten los, um den Wissenschaftler zu beschatten. Peter Lundström, der mit der Observierung betraut ist, heftet sich an die Fersen von Johanson, dessen Assistenten und auch dessen junger Tochter Karin. Bei einer gewaltigen Explosion wird kurz darauf zum ersten Mal die zerstörerische Kraft der Formel deutlich: Das gesamte Umland ist dem Erdboden gleichgemacht. Johanson muss in ein Krankenhaus gebracht werden, während Karin die Geschäfte ihres Vaters weiterführt. Mittlerweile zeigen aber auch finstere Gestalten Interesse an der machtbringenden Formel des Professors. Als Johanson seiner Tochter mitteilt, dass er sich in ein Kloster in Kambodscha zurückziehen will, um seine Ergebnisse vor der Welt zu verbergen, beginnt ein atemloser Wettlauf mit der Zeit.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Wilhelm Dieterle, Richard Angst (ungenannt; zum Ende der Dreharbeiten)
Regie-Assistenz:Roly Bock, Eva Ebner
Drehbuch:Jo Eisinger, Harald G. Petersson
Dialoge:Pascal Jardin
hat Vorlage:Karl Figdor (frei nach dem Roman)
Kamera:Richard Angst
Kamera-Assistenz:Alfred Westphal, Horst Braun
Standfotos:Bob Klebig
Bauten:Willi Schatz, Helmut Nentwig
Requisite:Klaus Haase, Harry Freude
Maske:Heinz Stamm, Jupp Paschke, Werner Schröder
Kostüme:Claudia Herberg
Garderobe:Helmut Preuss, Charlotte Jungmann, Margarete Markwordt, Gisela Nixdorf
Schnitt:Ira Oberberg
Ton:Clemens Tütsch
Ton-Assistenz:Ottfried Wimmer
Musik:Roman Vlad
  
Darsteller: 
Martha HyerKarin Johanson
Carlos ThompsonPeter Lundström
Micheline PresleMadame Latour
Wolfgang PreissDr. Henrik Brandes
SabuDr. Lin-Chor
Karl LangeAgent Berakov
Leon AskinFernando
Valerij InkijinovAbt des Klosters Angkor-Vat
Gino CerviProf. Johanson
Lino VenturaAgent Biamonte
Hans NielsenColonel Dagget
Charles RegnierNorvald
Rolf von NauckhoffDalkin
Jean Claude MichelBallard
Carlo GiustiniSeemann John
Georges RivièreLogan
Jochen A. BlumeBertrand
  
Produktionsfirma:CCC Filmproduktion GmbH (Berlin), Franco-London-Films S.A. (Paris), Continental Produzione (Rom)
Produzent:Artur Brauner
Herstellungsleitung:Horst Wendlandt
Produktionsleitung:Helmut Ungerland
Aufnahmeleitung:Richard Oehlers, Peter Homfeld
Dreharbeiten:09.1959-19.02.1960: Bangkok und Umgebung, Hongkong, Macao, Kambodscha, Nepal, Schweden, Nizza, Neapel
Länge:2428 m, 89 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:Eastmancolor, Mono
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.02.1984, 54463, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Erstaufführung (FR): 12.10.1960, Paris

Titel

Originaltitel (DE) Herrin der Welt
Verleihtitel (IT) Il misterio dei tre continenti
Verleihtitel (FR) Les mystères d' Angkor

Fassungen

Original

Länge:2428 m, 89 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:Eastmancolor, Mono
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.02.1984, 54463, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Erstaufführung (FR): 12.10.1960, Paris
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (29)

Literatur

KOBV-Suche