Hochverrat

Hochverrat

Deutschland 1929, Spielfilm

Inhalt

Der russische Großfürst Kyrill hält Einzug in Warschau. Die Straßen sind voller Menschen, und die Polizei hat alle Hände voll zu tun, um vermeintliche Attentäter ausfindig zu machen. Auch die junge Vera hat sich in die Menge eingereiht, um einen tödlichen Schuss auf Kyrill abzugeben.

Aber noch bevor sie schießen kann, explodiert eine Bombe. Kyrill bleibt unverletzt, aber es bricht eine Panik aus. Vera flieht, verfolgt von den Häschern Kyrills. In der kleinen Mansardenwohnung des Studenten Wassil findet sie Unterschlupf. Er kann die drohende Gefahr abwenden, und als die zwei alleine sind, kommt es zu einem leidenschaftlichen Ausbruch ihrer Emotionen.
Kurz darauf flüchtet Vera nach Zürich, während Wassil ins Visier der Polizei gerät. Da er das Versteck der Frau nicht verrät, wird er an ihrer Stelle in die sibirische Verbannung geschickt. Vera kann ihren Retter indes nicht vergessen. Sie setzt alles daran, ihn aus der Gefangenschaft zu befreien. Doch dazu bedarf es einigen Wagemuts und hoher Risikobereitschaft.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Johannes Meyer
Drehbuch:Friedrich Raff, Alexander Alexander
Kamera:Friedrich Weinmann, Carl Hoffmann (beendet. ungenannt)
Musik:Willy Schmidt-Gentner (Bei der Uraufführung)
  
Darsteller: 
Gerda MaurusAnarchistin Vera
Gustav FröhlichStudent Wassil Gurmai
Harry HardtFürst Iwan Stolin
Olga EnglFürstin Stolin
Leopold von LedeburRussischer Gouverneur Großfürst Kyrill
Rudolf BiebrachOberst Petroff
Ossip DarmatoffGraf Starschenski
Félix de PomésNimirski
Harry FrankPawel
Max Maximilian
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin)

Alle Credits

Regie:Johannes Meyer
Drehbuch:Friedrich Raff, Alexander Alexander
hat Vorlage:Wenzel Goldbaum (Bühnenstück "Zürich 1917" (1928))
Kamera:Friedrich Weinmann, Carl Hoffmann (beendet. ungenannt)
Bauten:Willi A. Herrmann
Beratung:Baron M. von Engelhardt
Musik:Willy Schmidt-Gentner (Bei der Uraufführung)
  
Darsteller: 
Gerda MaurusAnarchistin Vera
Gustav FröhlichStudent Wassil Gurmai
Harry HardtFürst Iwan Stolin
Olga EnglFürstin Stolin
Leopold von LedeburRussischer Gouverneur Großfürst Kyrill
Rudolf BiebrachOberst Petroff
Ossip DarmatoffGraf Starschenski
Félix de PomésNimirski
Harry FrankPawel
Max Maximilian
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin)
Produktionsleitung:Alfred Zeisler
Aufnahmeleitung:Arthur Ohme
Dreharbeiten:06.1929-07.1929: Umgebung von Döberitz, Freigelände Neubabelsberg
Erstverleih:Universum-Film Verleih GmbH (Ufa) (Berlin)
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Aufführung:Uraufführung (DE): 09.11.1929, Berlin, U.T. Universum am Lehniner Platz

Titel

Originaltitel (DE) Hochverrat

Fassungen

Original

Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Aufführung:Uraufführung (DE): 09.11.1929, Berlin, U.T. Universum am Lehniner Platz
 

Prüffassung

Länge:6 Akte, 2188 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 13.09.1929, B.23415, Jugendverbot
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche