Hödicke Gobi

Hödicke Gobi

Deutschland 1999, Dokumentarfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Helmut Wietz
Drehbuch:Helmut Wietz
Kamera:Dieter Welsch, Axel Block
Kamera-Assistenz:Claudio Kocking
Schnitt:Yvonne Loquens
Ton:Eoin Moore
Musik:Konrad Schnitzler
Mitwirkung:K. H. Hödicke, Jörn Merkert, Thomas Kempas, Christos Joachiamidis, Rainer Fetting, Helmut Middendorf, Hella Santarossa, René Block
Produktionsfirma:Common Film Produktion GmbH (Berlin)
Produzent:Helmut Wietz
Dreharbeiten:: Berlin
Erstverleih:Stiftung Deutsche Kinemathek (SDK) (Berlin), Common Film Produktion GmbH (Berlin)
Länge:60 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.06.1999, Berlin, CinemaxX Kino 7

Titel

Originaltitel (DE) Hödicke Gobi
Weiterer Titel Why I became a painter
Arbeitstitel Zwischen großer und kleiner Gobi
Untertitel Dokumentarfilm über eine verschwundene Stadtlandschaft und ihren Maler

Fassungen

Original

Länge:60 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.06.1999, Berlin, CinemaxX Kino 7
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche