Hoffmanns Erzählungen

Hoffmanns Erzählungen

Deutschland 1916, Spielfilm

Inhalt

Der junge Hoffmann lebt bei seinem Onkel in Jena, der ihm herzlich verhasst ist, ebenso wie einige Gestalten aus dem Bekanntenkreis: Conte Dapertutto, die Alchemisten Coppelius und Spalanzani und der Arzt Dr. Mirakel.

Um diese Figuren entspinnen sich, Jahre später, drei unglückliche Liebesgeschichten: (1) Durch Coppelius′ Wunderbrille, die alles Tote lebend zeigt, verliebt dieser sich in die Tanzpuppe Olympia. (2) Conte Dapertutto hetzt Hoffmann und Schlemihl, die sich beide um Giulietta bemühen, zum Duell, in dem Schlemihl stirbt; Dapertutto macht sich mit dessen Gold und der Angebeteten davon. (3) Dr. Mirakel stiftet Hoffmann an, Antonia, die Tochter des Rats Crespel, tanzen zu lassen, was tödlich für sie endet. Hoffmann zieht weiter nach Berlin.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Richard Oswald
Drehbuch:Fritz Friedmann-Frederich, Richard Oswald
Kamera:Ernst Krohn
Musik:Siegbert Goldschmidt (Kino-Musik)
  
Darsteller: 
Kurt von WolowskiJunger Hoffmann
Max RuhbeckOnkel
Paula RonayTante
Werner KraußConte Dapertutto
Friedrich KühneCoppelius, Brillenhändler
Lupu PickSpalanzani, Direktor eines Museums
Ernst LudwigRat Crespel
Nely RidonFrau Rat Crespel
Ressel OrlaAntonia, ihre Tochter
Ruth OswaldKleine Antonia
Andreas von HornDr. Mirakel
Erich Kaiser-TitzE. T. A. Hoffmann
Ferdinand BonnStadtrat Lindorf
Käte OswaldStella, Schauspielerin
Alice HechyOlympia, Automat
Thea SandtenGiulietta
Louis NeherSchlemihl
Richard OswaldIm Vorspann
  
Produktionsfirma:Lothar Stark (Berlin)
Produzent:Lothar Stark

Alle Credits

Regie:Richard Oswald
Drehbuch:Fritz Friedmann-Frederich, Richard Oswald
Kamera:Ernst Krohn
Bauten:Manfred Noa
Musik:Siegbert Goldschmidt (Kino-Musik)
  
Darsteller: 
Kurt von WolowskiJunger Hoffmann
Max RuhbeckOnkel
Paula RonayTante
Werner KraußConte Dapertutto
Friedrich KühneCoppelius, Brillenhändler
Lupu PickSpalanzani, Direktor eines Museums
Ernst LudwigRat Crespel
Nely RidonFrau Rat Crespel
Ressel OrlaAntonia, ihre Tochter
Ruth OswaldKleine Antonia
Andreas von HornDr. Mirakel
Erich Kaiser-TitzE. T. A. Hoffmann
Ferdinand BonnStadtrat Lindorf
Käte OswaldStella, Schauspielerin
Alice HechyOlympia, Automat
Thea SandtenGiulietta
Louis NeherSchlemihl
Richard OswaldIm Vorspann
  
Produktionsfirma:Lothar Stark (Berlin)
Produzent:Lothar Stark
Produktionsleitung:Richard Oswald
Länge:3 Akte
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Prüfung: 02.1916
Aufführung:Uraufführung: 25.02.1916

Titel

Originaltitel (DE) Hoffmanns Erzählungen

Fassungen

Original

Länge:3 Akte
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Prüfung: 02.1916
Aufführung:Uraufführung: 25.02.1916