Ich war ein häßliches Mädchen

Ich war ein häßliches Mädchen

BR Deutschland 1955, Spielfilm

Inhalt

Anneliese ist ein hässliches Entlein, bis der bekannte Schauspieler Claudio sich ihrer annimmt, ihr eine Stellung in einem Modegeschäft verschafft, sie in einen Kosmetiksalon schickt und sie so prompt in ein hübsches Mädchen verwandelt. Nun macht ihr der adlige Bankierssohn Thomas den Hof, aber Anneliese liebt nur Claudio. Als sie in der Narkose nach einer Blinddarmoperation immer wieder seinen Namen ruft, erkennt auch Claudio, dass er Anneliese liebt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Wolfgang Liebeneiner
Drehbuch:Johanna Sibelius, Eberhard Keindorff
Kamera:Bruno Stephan
Bauten:Mathias Matthies, Ellen Schmidt
Maske:Martin Gericke, Gertrud Schäfer
Kostüme:Gertrud Sartig
Schnitt:Walter von Bonhorst
Ton:Eduard Kessel
Musik:Herbert Trantow
  
Darsteller: 
Sonja ZiemannAnneliese
Dieter BorscheClaudio Pauls
Karlheinz BöhmThomas von Blei
Marianne Wischmann
Erika Remberg
Tatjana Sais
Olga Tschechowa
  
Produktionsfirma:Meteor-Film GmbH (Wiesbaden), Cine-Allianz Film GmbH (München)
Produktionsleitung:Heinrich Jonen, Herbert Junghanns
Aufnahmeleitung:Hans Joachim Wieland, Fritz-Wolfgang Schlüter
Länge:2646 m, 97 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 22.08.1955, 10477, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.08.1955, Duisburg, Europa

Titel

Originaltitel (DE) Ich war ein häßliches Mädchen

Fassungen

Original

Länge:2646 m, 97 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 22.08.1955, 10477, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.08.1955, Duisburg, Europa
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche