Ikarus, der fliegende Mensch

Ikarus, der fliegende Mensch

Deutschland 1918, Spielfilm

Inhalt

Durch Spielschulden wird der Ingenieur Günther Ellinghaus von zwei französischen Agenten, Baron d’Aubigny und Clemence de Montignon, erpresst, ihnen seine Pläne für den neuen Ikarus-Motor zu übergeben. Er flieht als Kellner nach New York. Als der I. Weltkrieg ausbricht, gelangt Ellinghaus als Schiffsheizer auf einem holländischen Schiff wieder nach Deutschland. Er wird Jagdflieger und die ehemaligen Agenten sind nun seine Feinde. Nach einer Notlandung gerät er zufällig in ihr Hauptquartier. Er entrinnt einem Mordversuch und bringt er seine Widersacher in einem Luftduell zur Strecke. Beide überleben und Ellinghaus reicht ihnen nach Kriegsende die versöhnende Hand.

Quelle: Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Carl Froelich
Kamera:Hermann Böttger
  
Darsteller: 
Ernst HofmannGünther Ellinghaus
Esther CarenaClemence de Montignon
Gustav BotzGeheimrat Ellinghaus, Präsident der Orientbank, sein Vater
Edith SorelErika, dessen Cousine
Olga EnglFrau Geheimrat Ellinghaus
Heinz SarnowBaron d`Aubigny
Ernst RennspiesEin politischer Agent
  
Produktionsfirma:Neutral-Film GmbH (Berlin)

Alle Credits

Regie:Carl Froelich
Kamera:Hermann Böttger
Bauten:Artur Günther
  
Darsteller: 
Ernst HofmannGünther Ellinghaus
Esther CarenaClemence de Montignon
Gustav BotzGeheimrat Ellinghaus, Präsident der Orientbank, sein Vater
Edith SorelErika, dessen Cousine
Olga EnglFrau Geheimrat Ellinghaus
Heinz SarnowBaron d`Aubigny
Ernst RennspiesEin politischer Agent
  
Produktionsfirma:Neutral-Film GmbH (Berlin)
Länge:135 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Aufführung:Uraufführung: 04.07.1919

Titel

Originaltitel (DE) Ikarus, der fliegende Mensch
Weiterer Titel (DE) Der Adler von Flandern
Weiterer Titel (DE) Ikarus, im Höhenflug der Leidenschaften

Fassungen

Original

Länge:135 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Aufführung:Uraufführung: 04.07.1919
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche