Illusion

Illusion

Deutschland 1941, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Die Schauspielerin Maria gibt als "Gretchen" ihre Abschiedsvorstellung in Wien, weil sie in Berlin ein neues Engagement antritt. Vorher aber will sie sich von den Strapazen erholen, in aller Ruhe Urlaub machen. Ihr vermögender Freund Peter hat ihr sein Gut Holtenau bei Wien vermacht, und mit einigen Kollegen macht sie sich auf den Weg dorthin. Doch die fröhliche Runde landet aus Versehen auf dem Nachbargut Stefan von Holtenaus. So lernen sich die beiden kennen.

Als er einige leichtfertige Äußerungen über Frauen macht, schlägt sie ihm eine Wette vor: Für zwei Monate wird sie ihm die Illusion verschaffen, ein glücklicher Ehemann zu sein. Er willigt ein, und Maria gibt sich ganz ihrer Aufgabe hin. Auch Stefan empfindet sehr schnell eine tiefe Zuneigung zu ihr. Er will sie heiraten, aber nur unter der Bedingung, dass sie auf die Bühne verzichtet. Lange kämpft sie mit sich, doch als die zwei Monate vorbei sind, tut sie so, als sei alles nur ein Spiel gewesen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Viktor Tourjansky
Regie-Assistenz:Friedrich Westhoff
Dialog-Regie:Friedrich Westhoff
Drehbuch:Werner Eplinius, Viktor Tourjansky
Kamera:Werner Krien
Bauten:Max Mellin, Gerhard Ladner
Kostüme:Eduard Josef Wimmer (Modeberatung)
Schnitt:Hans Domnick
Ton:Ernst Otto Hoppe
Musik:Franz Grothe
Musik-Bearbeitung:Franz Grothe
Liedtexte:Bruno Balz
  
Darsteller: 
Brigitte HorneyMaria Roth
Johannes HeestersStefan von Holtenau
O. E. HassePeter Wallbrecht
Nikolaj KolinNowodny
Maria KrahnFrau Keller
Werner ScharfAxel Hold
Hans StiebnerBrommel
Walter SteinbeckPocher
Willy WitteBessel
Edith WolffGabriele
Karin LüsebrinkIlse Hein
Max VierlingerChargen-Schauspieler
Theodor DaneggerJacob
Walter LadengastFeldgruber
Hilde SessakKorali
Gisa Wurm
Elisabeth Gogotzky
Lotte Jürgens
Helene Nordländer
Franz Pollandt
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin) (Herstellungsgruppe Georg Witt)
Herstellungsleitung:Georg Witt
Aufnahmeleitung:Alexander Schneider-Desnitzky, Arthur Ullmann, Timotheus N. Stuloff
Dreharbeiten:29.07.1941-09.1941: Berlin (Theater am Schiffbauerdamm), Mariazell (Steiermark)
Erstverleih:UFA-Filmverleih GmbH (Berlin)
Länge:2424 m, 89 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 23.12.1941, B.56509, Jugendverbot;
FSK-Prüfung (DE): 05.12.1957, 00300, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 30.12.1941, Berlin, Palladium

Titel

Originaltitel (DE) Illusion

Fassungen

Original

Länge:2424 m, 89 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 23.12.1941, B.56509, Jugendverbot;
FSK-Prüfung (DE): 05.12.1957, 00300, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 30.12.1941, Berlin, Palladium
 

Übersicht

Bestandskatalog

Literatur

KOBV-Suche