In weiter Ferne, so nah!

In weiter Ferne, so nah!

Deutschland / USA 1992/1993, Spielfilm

Inhalt

Nachdem er selbst zum Mensch geworden war, hatte der Engel Daniel seinen Freund Cassiel alleine zurückgelassen. Als er ein Mädchen vor dem sicheren Tod gerettet hat, stellt Cassiel fest, dass auch er zu einem Menschen geworden ist. Es dauert jedoch nicht lange, bis er an der Kälte und der Lieblosigkeit der Menschen zu verzweifeln droht. Eines Tages rettet Cassiel einem Geschäftsmann das Leben, der ihn aus Dank zu seinem Partner macht. Dann aber erfährt Cassiel von der NS-Vergangenheit des Mannes und findet heraus, dass er in illegale Waffengeschäfte verwickelt ist.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Wim Wenders
Drehbuch:Wim Wenders, Ulrich Zieger, Richard Reitinger
Kamera:Jürgen Jürges
Schnitt:Peter Przygodda
Musik:Laurent Petitgand
  
Darsteller: 
Otto SanderCassiel
Peter FalkEr selbst
Horst BuchholzTony Baker
Nastassja KinskiRaphaela
Heinz RühmannKonrad
Bruno GanzDamiel
Solveig DommartinMarion
Rüdiger VoglerPhillip Winter
Willem DafoeEmit Flesti
Michail GorbatschowEr selbst
Lou ReedEr selbst
Marijam AgischewaKirsten
Henri AlekanKapitän
Tom FarrellJack
Monika HansenHanna - Getrud Becker
Alina KrajewskiRaissa
Günter MeisnerFälscher
Ronald NitschkePatzke
Camille PontabryDoria
Gerd WamelingSicherheitsbeamte
Matthias ZelicVerkäufer
Hanns ZischlerDr. Becker
Martin OlbertzSterbender
Tillmann VierzigJunger Konrad
Antonia WestphalJunge Hanna
Ingo SchmitzAnton Becker
Sascha WohlatzJugendlicher
Lasse LehmannJugendlicher
Marcel JelinskiJugendlicher
Nils SchildhauerJugendlicher
Patrick WinzJugendlicher
Benjamin WinzJugendlicher
Frédéric DarieMaurice
Jean-Marie RaseJules
Lajos KovácsLali
Bruno KriefPaul
Armance BrownPaula
Hugues DelforgeLes Elastonautes
Claude PonceletLes Elastonautes
Susanne JansenFrau in Galerie
Bob RutmanKünstler
Yella RottländerWinters Engel
Alexander HauffTaxifahrer
Johanna PenskiBlumenfrau
Steffi HillerPassantin
Eberhard KnappePassant
Shefqet NamaniHütchenspieler
Klausjürgen SteinmannPolizist
Natan FedorowskijRusse
Louis CochetLouis
Daniela NasincováEngel
Günter Kelm1. Museumswächter
Heinz-Peter Graubaum2. Museumswächter
Claude LergenmüllerAndré
Melanie PontabryMelanie
Alfred SczczotGrumpy
Nadja EngelFrau mit der Ohrfeige
  
Produktionsfirma:Road Movies Filmproduktion GmbH (Berlin)
Produzent:Wim Wenders, Ulrich Felsberg (Ausführender Produzent)

Alle Credits

Regie:Wim Wenders
Regie-Assistenz:Scott Kirby, Caroline Veyssière, Anton Rey, Dagmar Forelle (Pers)
Script:Katrin Mehlhop (Continuity)
Drehbuch:Wim Wenders, Ulrich Zieger, Richard Reitinger
Dialoge:Ulrich Zieger
Dramaturgie:Daniel Ganz (Dramaturgische Beratung), Lothar Trolle (Dramaturgische Beratung)
Kamera:Jürgen Jürges
Kamera-Assistenz:Jörg Widmer
2. Kamera:Judith Kaufmann, Martin Radwan (Assistenz), Benjamin Dernbecher (Assistenz), Ralf Leistl (Assistenz), Hagen Bogdanski (Assistenz)
Steadicam:Jörg Widmer
Optische Spezialeffekte:Uli Nefzer, Michael Luppino, Frank Schlegel (Matte Painting), Morten McAdams (Matte Painting), Hubert Von Seidlein (Matte Artist), Christoph Kunzmann (Matte Artist), Leigh Took (Matte Artist), Peter "Bibo" Tabbert (Computer-Animation)
Standfotos:Andreas Neubauer, Ronald Schwarz (Best Boy), Dieter Klucke (Video-Überwachung), Wolfgang Dinslage (Video-Ausspiegelung), Fritz Hannemann (Video-Installation)
Licht:Jürgen Bosse, Jost Engelmayer, Claus Gerling (Kamerabühne), Peter Kosel (Kamerabühne)
Kamera Sonstiges:Donata Schmidt (Clapper Loader), Mario Voss (Genny-Operator)
Bauten:Albrecht Konrad, Andreas Olshausen, Gonda Hinrichs, Karsten Mailänder, David Doran
Ausstattung:Martin Schreiber, Angelika Schubert (Assistenz)
Storyboard:Angelika Margull
Außenrequisite:Michael Fechner, Andreas Schürmeyer (Assistenz)
Innenrequisite:Pedro Kothe, Candy Birkemeyer (Assistenz)
Kostüme:Esther Walz, Gabriele Binder (Assistenz)
Schnitt:Peter Przygodda
Schnitt-Assistenz:Anne Schnee, Leni Savietto-Pütz
Ton-Schnitt:Barbara von Weitershausen, Angela Busskamp (Assistenz), Eva Claudius (Dialogschnitt), Darrell Hanzalik (Sprach-Synchronschnitt), Claudia Fröhlich (Berlin), Veronika Manchot (Assistenz)
Ton-Design:Matthias Lempert
Ton:Gunther Kortwich
Ton-Assistenz:Andreas Walther, Hanno Hackfort, Gareth Jones (Musikmischtonmeister), Hubert Henle (Dolby Stereo Consultant)
Mischung:Michael Kranz
Ton Sonstiges:Evelyn Schmidt (Ton-Effekte), Klaus Bölitz (Toningenieur), Marco Birkner (Toningenieur-Assistenz)
Musik:Laurent Petitgand
Musik-Ausführung:David Darling (Solo Cello), Irene Maas (Sopran)
  
Darsteller: 
Otto SanderCassiel
Peter FalkEr selbst
Horst BuchholzTony Baker
Nastassja KinskiRaphaela
Heinz RühmannKonrad
Bruno GanzDamiel
Solveig DommartinMarion
Rüdiger VoglerPhillip Winter
Willem DafoeEmit Flesti
Michail GorbatschowEr selbst
Lou ReedEr selbst
Marijam AgischewaKirsten
Henri AlekanKapitän
Tom FarrellJack
Monika HansenHanna - Getrud Becker
Alina KrajewskiRaissa
Günter MeisnerFälscher
Ronald NitschkePatzke
Camille PontabryDoria
Gerd WamelingSicherheitsbeamte
Matthias ZelicVerkäufer
Hanns ZischlerDr. Becker
Martin OlbertzSterbender
Tillmann VierzigJunger Konrad
Antonia WestphalJunge Hanna
Ingo SchmitzAnton Becker
Sascha WohlatzJugendlicher
Lasse LehmannJugendlicher
Marcel JelinskiJugendlicher
Nils SchildhauerJugendlicher
Patrick WinzJugendlicher
Benjamin WinzJugendlicher
Frédéric DarieMaurice
Jean-Marie RaseJules
Lajos KovácsLali
Bruno KriefPaul
Armance BrownPaula
Hugues DelforgeLes Elastonautes
Claude PonceletLes Elastonautes
Susanne JansenFrau in Galerie
Bob RutmanKünstler
Yella RottländerWinters Engel
Alexander HauffTaxifahrer
Johanna PenskiBlumenfrau
Steffi HillerPassantin
Eberhard KnappePassant
Shefqet NamaniHütchenspieler
Klausjürgen SteinmannPolizist
Natan FedorowskijRusse
Louis CochetLouis
Daniela NasincováEngel
Günter Kelm1. Museumswächter
Heinz-Peter Graubaum2. Museumswächter
Claude LergenmüllerAndré
Melanie PontabryMelanie
Alfred SczczotGrumpy
Nadja EngelFrau mit der Ohrfeige
  
Produktionsfirma:Road Movies Filmproduktion GmbH (Berlin)
Produzent:Wim Wenders, Ulrich Felsberg (Ausführender Produzent)
Herstellungsleitung:Michael Schwarz
Produktionsleitung:Claudia Bade
Supervision:Catherine Coste (Produktions-Koordination), Paul Meyer-Gerlt (Kasse)
Aufnahmeleitung:Karsten Brünig, Ralph Remstedt, Detlef Wittenberg (Assistenz), Maximilian Vogt (Praktikant), Mehmet Ali Ceyhanli (Volontär)
Produktions-Assistenz:Uwe Kossmann, Jolanda Darbyshire
Geschäftsführung:Steffi Hiller
Erstverleih:Tobis Film GmbH & Co. KG (Berlin)
Länge:4001 m, 146 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe + s/w, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 26.08.1993, 70103, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (FR): 17.05.1993, Cannes, IFF

Titel

Originaltitel (DE) In weiter Ferne, so nah!
Arbeitstitel (GB) Faraway, So Close

Fassungen

Original

Länge:4001 m, 146 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe + s/w, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 26.08.1993, 70103, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (FR): 17.05.1993, Cannes, IFF
 

Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 1994
Filmband in Gold, Beste Kamera
 
Bayerischer Filmpreis 1994
Beste Regie
 
IFF Cannes 1993
Jurypreis
 

Übersicht

Bestandskatalog

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (7)

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

15.09.2010 | 14:42 Uhr
19.01.2007 | 17:14 Uhr

Literatur

KOBV-Suche