Invasion

Invasion

Deutschland / Österreich 2010-2012, Spielfilm

Inhalt

Seit dem Tod seiner Frau und seines Sohnes vergräbt Josef sich in seiner Trauer. Aber sein einsames, tristes Leben in einer Villa am Waldrand nimmt eine überraschende Wende, als er auf dem Friedhof zufällig Nina trifft. Sie stellt sich als Cousine seiner verstorbenen Frau vor und kann den Witwer mit ihrer ehrlichen Anteilnahme sofort für sich einnehmen. Wenig später lernt er auch ihren Sohn Simon und dessen geheimnisvolle Frau Milena kennen. Da die beiden in sehr bescheidenen Verhältnissen leben, quartieren sie sich kurzerhand bei Josef ein – immerhin hat er in seiner Villa jede Menge Platz, kann Gesellschaft gebrauchen und überhaupt muss man als Familie doch stets zusammenhalten. Es dauert nicht lange, bis auch Nina einzieht und schließlich auch ihr Freund Konstantin und Milenas Sohn Marko sich bei Josef einnisten.

Bald beginnt Josefs anfängliche Freude über den "frischen Wind" in seinem Haus sich in Misstrauen zu verwandeln. Das Treiben und die mysteriösen Machtverhältnisse unter seinen Mitbewohnern sind ihm nicht geheuer. Und doch kann er nicht verhindern, dass er zusehends die Kontrolle über sein eigenes Zuhause zu verlieren droht.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Dito Tsintsadze
Regie-Assistenz:Bohdan Graczyk
Script:Marco Gadge
Drehbuch:Dito Tsintsadze
Kamera:Ralf M. Mendle
Kamera-Assistenz:Kai Stichel
Steadicam:Thomas Korda
Optische Spezialeffekte:Stephan Trojansky
Standfotos:Tom Trambow, Bernd Spauke
Beleuchter:Daniel Jopp
Szenenbild:Jutta Freyer
Set Dresser:Nancy Vogel
Außenrequisite:Barbara Hartwich
Innenrequisite:Sandra Münchenbach
Bühne:Matthias Röder
Maske:Judith Kröher, Jana Schulze
Kostüme:Nadine Kremeier
Schnitt:Karina Ressler
Ton-Design:Erik Mischijew, Matz Müller
Ton:Johannes Doberenz
Mischung:Alexander Koller
Musik:Gio Tsintsadze
  
Darsteller: 
Burghart KlaußnerJosef
Heike TrinkerNina
Merab NinidzeKonstantin
David ImperSimon
Anna F.Milena
Jasper BarwasserMarco
  
Produktionsfirma:Pallas Film GmbH (Halle), Twenty Twenty Vision Filmproduktion GmbH (Berlin), WILDart Film (Wien)
in Co-Produktion mit:ARD Degeto Film (Frankfurt am Main), ORF Enterprise GmbH & Co KG (Wien)
Produzent:Karl Baumgartner, Thanassis Karathanos, Ebba Sinzinger, Vincent Lucassen
Produktionsleitung:Ingo Schlösser
Aufnahmeleitung:Janina Junk, Susan Füllmich, Kai Hülsmann (Set)
Produktions-Koordination:Christoph Kukula
Dreharbeiten:12.12.2010-25.02.2011: Saalfeld/Saale, Troisdorf, Siegburg
Erstverleih:Neue Visionen Filmverleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Filmfonds Wien (Wien)
Länge:102 min
Format:DCP, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.12.2012, 135491, ab 16 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 30.06.2012, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 28.02.2013

Titel

Originaltitel (DE AT) Invasion

Fassungen

Original

Länge:102 min
Format:DCP, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.12.2012, 135491, ab 16 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 30.06.2012, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 28.02.2013
 

Auszeichnungen

Montreal World Film Festival 2012
Grand Prix
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (9)

Besucherzahlen

4.047 (Stand: Februar 2013)

Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche