Irina Palm

Irina Palm

Belgien / Deutschland / Luxemburg / Großbritannien / Frankreich 2005-2007, Spielfilm

Inhalt

Maggie braucht dringend Geld. Ihr Enkel liegt schwerkrank im Krankenhaus, und das Medikament, das sein Leben retten könnte, ist für seine Eltern viel zu teuer. Wenn sie den schwindenden Hoffnungen ihres Sohnes und ihrer Schwiegertochter neuen Auftrieb geben will, muss sich Maggie etwas einfallen lassen. In ihrer Verzweiflung lässt sich die solide Mittfünfzigerin aus dem Londoner Mittelstand von einem gut dotierten Jobangebot in einen Sexclub locken. Im "Sexy World" lernt die scheue, aber rüstige Witwe den charmanten Geschäftsführer Miki kennen, der Maggie behutsam an ihre Aufgaben als "Hostess" heranführt. Nachdem sie von ihrer neuen Kollegin Luisa mit den Spielregeln des Gewerbes vertraut gemacht worden ist, wird aus der pflichtbewussten Maggie binnen kurzem die bei der Kundschaft sehr begehrte und gut verdienende "Irina Palm".

Neben dem Geld verschafft der neue Job Maggie auch ein neues Selbstbewusstsein. Letztlich ist sie nicht so alt, unattraktiv und unnütz, wie sie zuletzt gedacht hat. Dann aber stellt sich heraus, dass Soho, wo sie ihren sexualhygienischen Dienstleistungen nachkommt, von dem konservativen Vorort, in dem Maggie lebt, gar nicht so weit entfernt ist: Ihr Doppelleben erregt das Misstrauen ihres Sohnes und bei den neugierigen Nachbarn Verdacht. Doch selbst als alles ans Licht kommt, lässt Maggie sich nicht unterkriegen.

Quelle: 57. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Sam Garbarski
Regie-Assistenz:Andreas Meszaros
Continuity:Kerensa Burton
Drehbuch:Martin Herron, Philippe Blasband
Stoff:Philippe Blasband
Kamera:Christophe Beaucarne
Production Design:Véronique Sacrez
Ausstattung:Marc-Philippe Guerig
Requisite:Manuel Demoulling, François Dickes
Maske:Katja Reinert
Kostüme:Anushia Nieradzik
Frisuren:Claudine Moureaud
Schnitt:Ludo Troch
Ton-Schnitt:Ingrid Ralet
Ton:Pascal Jasmes
Mischung:Thomas Gauder
Casting:Leo Davis, Nathanièle Esther
Musik:Ghinzu (BE)
  
Darsteller: 
Marianne FaithfullMaggie
Miki ManojlovićMiki
Kevin BishopTom
Siobhán HewlettSarah
Dorka GryllusLuisa
Jenny AgutterJane
Corey BurkeOlly
Meg Wynn-OwenJulia
Susan HitchBeth
Flip WebsterEdith
Tony O'BrianLadenbesitzer
Jules WernerArzt
Ann Queensberry1. alte Dame
June Bailey2. alte Dame
John CoyneDave
Tim PlesterFranck
Malina EbertDunia
  
Produktionsfirma:Entre Chien et Loup (Brüssel)
in Co-Produktion mit:Pallas Film GmbH (Halle), Samsa Film S.a.r.l. (Bertrange), Ipso Facto Films Ltd. (Newcastle upon Tyne), Liaison Cinématographique (Paris), Ateliers de Baere (Brüssel), RTBF (Brüssel)
in Zusammenarbeit mit:Future Films Ltd. (London), Canal + (Paris)
Produzent:Sébastien Delloye
Co-Produzent:Karl Baumgartner, Thanassis Karathanos, Jani Thiltges, Christine Alderson
Herstellungsleitung:Shu Aiello
Pre-Production:Benno Pastewka (Location Scout)
Post-Production:Fabian Hannaert
Dreharbeiten:10.12.2005-13.02.2006: London, Leipzig, Luxemburg, Spanien
Erstverleih:X Verleih AG (Berlin)
Filmförderung:Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Centre du Cinéma et de l' Audiovisuel de la Communauté Française de la Belgique (Brüssel), Film Fund Luxembourg (Luxembourg), Wallimage (Brüssel), Eurimages (Brüssel)
Länge:2835 m, 103 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 10.05.2007, 110030, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 13.02.2007, Berlin, IFF - Wettbewerb;
Kinostart (DE): 14.06.2007;
TV-Erstsendung (DE): 25.01.2009, ARD

Titel

Originaltitel (BE DE LU GB FR) Irina Palm

Fassungen

Original

Länge:2835 m, 103 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 10.05.2007, 110030, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 13.02.2007, Berlin, IFF - Wettbewerb;
Kinostart (DE): 14.06.2007;
TV-Erstsendung (DE): 25.01.2009, ARD
 

Auszeichnungen

FBW 2007
Prädikat: besonders wertvoll
 
IFF Berlin 2007
Leserpreis der "Berliner Morgenpost"
 

Übersicht

Bestandskatalog

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Besucherzahlen

402.648 (Stand: November 2007)
Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

15.11.2007 | 16:07 Uhr

Literatur

KOBV-Suche