Isabel auf der Treppe

Isabel auf der Treppe

DDR 1983/1984, Spielfilm

Inhalt

Vor sechs Jahren ist die Chilenin Rosita Perez mit ihrer Tochter Isabel aus ihrem Heimatland in die DDR übergesiedelt. Ihre Nachbarn Margot und Dieter hatten damals eine Patenschaft für das Mädchen übernommen – aber zwischen Berufsalltag und Lebensroutine ist diese Verbindung allmählich eingeschlafen. Obwohl Rosita eine Stellung hat und Kontakt zu anderen Emigranten aus Chile pflegt, fühlt sie sich nicht recht wohl in der neuen Heimat – sie ist bedrückt, weil ihr Mann in Chile zurückbleiben musste. Jeden Tag rechnet sie mit einer Nachricht von seinem Tod.

Aus diesem Grund fängt Isabel jeden Tag die Post ab: Sie würde der Mutter den Tod des Vaters verheimlichen, aus Angst, diese könnte an der Trauer zerbrechen. Allein Isabels Freund Philipp, der Sohn von Margit und Dieter, erkennt die schwierige Situation, in der sich Rosita und ihre Tochter befinden. Eines Tages trifft dann tatsächlich die Nachricht vom Tod des Vaters ein, woraufhin Rosita einen Zusammenbruch erleidet. Isabel wird bis zu ihrer Genesung von Philipp und seinen Eltern aufgenommen.

Die Ausstattung dieser Filmseite wurde durch die DEFA-Stiftung gefördert.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Hannelore Unterberg
Drehbuch:Hannelore Unterberg
Kamera:Eberhard Geick, Eberhard Borkmann
Schnitt:Helga Krause
Musik:Karl-Ernst Sasse, Julio Alegría
  
Darsteller: 
Irina GallardoIsabel
Mario KrügerPhilipp
Teresa PolleRosita Perez
Jenny GröllmannMargot Kunze
Jaecki SchwarzDieter Kunze
Horst HiemerOpa Kunze
Ruth KommerellFrau Flickenschild
Sandra LillSandra Kunze
Benjamin MihanMax Kunze
Mirko SchmidtPhillip 1977
Javiehra PeualbaIsabel 1977
Paul SchimanskiMann mit schwarzen Capa / Pinochet
Nancy SteinbrinkSandra 1977
Miriam LewinFräulein Bredin
Gerd KlischHausmeister
Barbara DittusStellv. Direktorin
Harald ArnoldKöhlert
Eva SchäferFrau Schreiber
Ilse BastubbeFrau Kästner
Rolf StaudeDr. Ackermann
Ilse VoigtOma Soickert
Wolfgang KühneHammer
Eva-Maria FastenauFräulein Beisert
Eberhardt WintzenKoch
Hans FeldnerMeier
Mathias LutherJunghans
Julio AlegríaOrlando
Fernando GallardoRodrigo
Angelica GonzalesLilli
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Berlin")

Alle Credits

Regie:Hannelore Unterberg
Regie-Assistenz:Mathias Luther
Drehbuch:Hannelore Unterberg
Szenarium:Waldtraud Lewin
hat Vorlage:Waldtraud Lewin (Hörspiel)
Dramaturgie:Anne Pfeuffer
Kamera:Eberhard Geick, Eberhard Borkmann
Standfotos:Günther Sahr, Klaus Zähler, Dieter Jaeger
Bauten:Werner Pieske (Szenenbild)
Bau-Ausführung:Jutta Blume
Requisite:Peter Röh
Maske:Karin Menzel
Kostüme:Isolde Warczyzek
Schnitt:Helga Krause
Ton:Bernd-Dieter Hennig
Mischung:Gerhard Ribbeck
Musik:Karl-Ernst Sasse, Julio Alegría
  
Darsteller: 
Irina GallardoIsabel
Mario KrügerPhilipp
Teresa PolleRosita Perez
Jenny GröllmannMargot Kunze
Jaecki SchwarzDieter Kunze
Horst HiemerOpa Kunze
Ruth KommerellFrau Flickenschild
Sandra LillSandra Kunze
Benjamin MihanMax Kunze
Mirko SchmidtPhillip 1977
Javiehra PeualbaIsabel 1977
Paul SchimanskiMann mit schwarzen Capa / Pinochet
Nancy SteinbrinkSandra 1977
Miriam LewinFräulein Bredin
Gerd KlischHausmeister
Barbara DittusStellv. Direktorin
Harald ArnoldKöhlert
Eva SchäferFrau Schreiber
Ilse BastubbeFrau Kästner
Rolf StaudeDr. Ackermann
Ilse VoigtOma Soickert
Wolfgang KühneHammer
Eva-Maria FastenauFräulein Beisert
Eberhardt WintzenKoch
Hans FeldnerMeier
Mathias LutherJunghans
Julio AlegríaOrlando
Fernando GallardoRodrigo
Angelica GonzalesLilli
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Berlin")
Produktionsleitung:Martin Sonnabend
Aufnahmeleitung:Paul Schimanski, Bernd Hunold
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:1876 m, 69 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Orwocolor, Mono
Aufführung:Uraufführung (DD): 07.09.1984, Berlin, Colosseum

Titel

Originaltitel (DD) Isabel auf der Treppe

Fassungen

Original

Länge:1876 m, 69 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Orwocolor, Mono
Aufführung:Uraufführung (DD): 07.09.1984, Berlin, Colosseum
 

Auszeichnungen

4. Nationales Festival für Kinderfilme der DDR in Kino und Fernsehen, Gera 1983
Goldener Spatz