Jasper und das Limonadenkomplott

Jasper und das Limonadenkomplott

Deutschland / Frankreich 2008, Animationsfilm

Inhalt

Jasper, ein kleiner Pinguinjunge, hat einen Traum: Er will die Welt jenseits seiner antarktischen Heimat kennen lernen. Die anderen Pinguine machen sich deshalb über ihn lustig, können sie sich doch nicht vorstellen, dass es wirklich ein Leben außerhalb ihrer frostigen Welt gibt. Als eines Tages ein bunter Kakapo auftaucht, bekommt Jasper die Gelegenheit, seinen Traum wahr zu machen: Gemeinsam mit seinem kleinen Bruder Junior folgt er dem angeberischen Kakapo auf ein riesiges Kreuzfahrtschiff. Hier treffen die Tiere auf eine Reihe lustiger und mysteriöser Menschen und müssen schließlich ein großes Abenteuer bestehen, um die gestohlenen Eier des Kakapo zu retten.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Eckart Fingberg
Co-Regie:Kay Delventhal
Drehbuch:Eckart Fingberg, Michael Mädel, John Chambers
Optische Spezialeffekte:Tino Nettling
Visuelle Effekte:Florian Kraft
Ausstattung:Gerlinde Godelmann (Propdesigner)
Animation:Jan Philipp Schwarz (Computer Graphics Supervisor), Kay Delventhal (3D Animation), Marcus Koch (Character Supervisor), Gerlinde Godelmann
Schnitt:Reiko Pfeiffer
Ton-Design:Guido Zettier
Geräusche:Martin Langenbach
Mischung:Stephan Konken, Thomas Knop
Musik:Florian Tessloff
Sprecher:Malte Arkona (Jasper), Christoph Maria Herbst (Dr. Block), Rufus Beck (Kakapo), Meresa Sedlmeir (Emma)
Produktionsfirma:Toons 'N' Tales Trickfilmstudio GmbH (Hamburg)
in Co-Produktion mit:Amuse Films Sarl (Paris), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
Produzent:Sunita Struck
Associate Producer:Roch Lener
Produktionsleitung:Dennis Murphy, Christine Strobel
Produktions-Koordination:Helena Wegmann, Martin Katic, Marc Wehe
Dreharbeiten:01.08.2006-31.08.2008:
Verleih:Twentieth Century Fox of Germany GmbH (Frankfurt am Main)
Erstverleih:BAC Films S.A. (Paris)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH (FFHSH) (Hamburg), Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin)
Länge:86 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 07.10.2008, 115537/K, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 02.10.2008, Hamburg, Filmfest, Cinemaxx;
Kinostart (DE): 13.08.2009

Titel

Originaltitel (DE) Jasper und das Limonadenkomplott
Weiterer Titel (DE) Jasper

Fassungen

Original

Länge:86 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 07.10.2008, 115537/K, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 02.10.2008, Hamburg, Filmfest, Cinemaxx;
Kinostart (DE): 13.08.2009
 

Auszeichnungen

FBW 2009
Prädiakt: wertvoll