Jeder stirbt für sich allein

Jeder stirbt für sich allein

DDR 1969/1970, TV-Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Hans-Joachim Kasprzik
Drehbuch:Klaus Jörn, Hans-Joachim Kasprzik
Kamera:Lothar Gerber
Schnitt:Ursula Rudzki
Musik:Günter Hauk
  
Darsteller: 
Erwin GeschonneckOtto Quangel
Elsa Grube-DeisterAnna Quangel
Wolfgang KielingKommissar Escherich
Dieter FrankeGruppenführer Prall
Fred DürenBorkhausen
Fred DelmareEnno Kluge
Helga GöringEva Kluge
Erika DunkelmannHete Häberle
Heinz ScholzPersicke
Traudi HarprechtAmalie Persicke
Jaecki SchwarzSohn Baldur
Kaspar EichelSohn Adolf
Thomas KästnerSohn August
Christine SchornTrudel Baumann
Erika PelikowskyLore Rosenthal
Friedrich RichterKammergerichtsrat Fromm
Günther SimonGrigoleit
Werner SenftlebenKommissar Rusch
Willi NeuenhahnGehilfe Friedrich
Paul BerndtKriminalassistent Schröder
Gerhard RacholdOberscharführer Fritsche
Inge KellerSchwester Maegot
Barbara AdolphAnna Schönlein
Wilfried OrtmannHarteisen
Joachim TomaschewskyToll
Gina PresgottFrau Gesch
Hans TeuscherGoldfasan
Christoph BeyerttDollfuß
Reimar J. BaurKarl Hergesell
Peter SturmPolitischer Leiter
Harry Studt
Horst Gill
Thomas Rönisch
Berndt Hecht
Günter Sasse
Manfred Zarth
Michael Weitschies
Klaus Bachmann
Trude Brentina
Ernst Steiner
Maika Joseph
Charlotte Stähnisch
Rolf Ripperger
Walter Jupé
Hans-Georg Voigt
Karl Kendzia
Walter Lendrich
Gertrud Brendler
Arthur Jopp
Hans Maikowski
Hans Flössel
Erwin Zielinski
Heinz Gerlach
Hans Knötzsch
Hans Zimmermann
Herbert Köfer
Achim Schmidtchen
Jochen Diestelmann
Hein Trilling
Gerhard Lau
Walter Hunger
Karl-Heinz Weiß
Joachim Pape
Horst Giesen
Sepp Klose
Lothar Förster
Ulrich Kanakowski
Werner Riemann
Hans Feldner
Erich Brauer
Günter Sonnenberg
Erik S. Klein
Wolfgang Greese
Wolfgang Brunecker
Herbert Körbs
Adolf Fischer
Friedrich Teitge
Günther Polensen
Hans-Hartmut Krüger
Klaus Hübschmann
Horst Stascheit
Karl-Heinz Danowski
Paul Knopf
Günther Ballier
Werner Dissel
Peter Kalisch
Gerd Michael Henneberg
Hannes Stelzer
Harald Popig
Alexander Leuschen
Gerhard Moebius
Gerti Zillmer
Genia Lapuhs
Albert Zahn
Rudolf Napp
Hans-Ulrich Lauffer
Ulrich Böhmke
Fred Bachmann
Anita Herbst
Willi Frohwein
Max Klingberg
Werner Kamenik
Heinz Marten
Günter Prahl
Heinz Laggies
Joachim Konrad
Ilona Rüger
Gisela Graupner
Dorothea Volk
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg)

Alle Credits

Regie:Hans-Joachim Kasprzik
Regie-Assistenz:Ulrich Kanakowski
Drehbuch:Klaus Jörn, Hans-Joachim Kasprzik
Szenarium:Klaus Jörn
hat Vorlage:Hans Fallada (Roman)
Dramaturgie:Wenzel Renner
Kamera:Lothar Gerber
Kamera-Assistenz:Peter Schlaak, Herbert Kroiss
Standfotos:Peter Schlaak, Herbert Kroiss
Bauten:Gerhard Helwig
Bau-Ausführung:Alfred Schulz, Arthur Stenzel
Maske:Bernhard Kalisch, Irmgard Lippmann
Kostüme:Elli-Charlotte Löffler, Hans Linke
Schnitt:Ursula Rudzki
Musik:Günter Hauk
  
Darsteller: 
Erwin GeschonneckOtto Quangel
Elsa Grube-DeisterAnna Quangel
Wolfgang KielingKommissar Escherich
Dieter FrankeGruppenführer Prall
Fred DürenBorkhausen
Fred DelmareEnno Kluge
Helga GöringEva Kluge
Erika DunkelmannHete Häberle
Heinz ScholzPersicke
Traudi HarprechtAmalie Persicke
Jaecki SchwarzSohn Baldur
Kaspar EichelSohn Adolf
Thomas KästnerSohn August
Christine SchornTrudel Baumann
Erika PelikowskyLore Rosenthal
Friedrich RichterKammergerichtsrat Fromm
Günther SimonGrigoleit
Werner SenftlebenKommissar Rusch
Willi NeuenhahnGehilfe Friedrich
Paul BerndtKriminalassistent Schröder
Gerhard RacholdOberscharführer Fritsche
Inge KellerSchwester Maegot
Barbara AdolphAnna Schönlein
Wilfried OrtmannHarteisen
Joachim TomaschewskyToll
Gina PresgottFrau Gesch
Hans TeuscherGoldfasan
Christoph BeyerttDollfuß
Reimar J. BaurKarl Hergesell
Peter SturmPolitischer Leiter
Harry Studt
Horst Gill
Thomas Rönisch
Berndt Hecht
Günter Sasse
Manfred Zarth
Michael Weitschies
Klaus Bachmann
Trude Brentina
Ernst Steiner
Maika Joseph
Charlotte Stähnisch
Rolf Ripperger
Walter Jupé
Hans-Georg Voigt
Karl Kendzia
Walter Lendrich
Gertrud Brendler
Arthur Jopp
Hans Maikowski
Hans Flössel
Erwin Zielinski
Heinz Gerlach
Hans Knötzsch
Hans Zimmermann
Herbert Köfer
Achim Schmidtchen
Jochen Diestelmann
Hein Trilling
Gerhard Lau
Walter Hunger
Karl-Heinz Weiß
Joachim Pape
Horst Giesen
Sepp Klose
Lothar Förster
Ulrich Kanakowski
Werner Riemann
Hans Feldner
Erich Brauer
Günter Sonnenberg
Erik S. Klein
Wolfgang Greese
Wolfgang Brunecker
Herbert Körbs
Adolf Fischer
Friedrich Teitge
Günther Polensen
Hans-Hartmut Krüger
Klaus Hübschmann
Horst Stascheit
Karl-Heinz Danowski
Paul Knopf
Günther Ballier
Werner Dissel
Peter Kalisch
Gerd Michael Henneberg
Hannes Stelzer
Harald Popig
Alexander Leuschen
Gerhard Moebius
Gerti Zillmer
Genia Lapuhs
Albert Zahn
Rudolf Napp
Hans-Ulrich Lauffer
Ulrich Böhmke
Fred Bachmann
Anita Herbst
Willi Frohwein
Max Klingberg
Werner Kamenik
Heinz Marten
Günter Prahl
Heinz Laggies
Joachim Konrad
Ilona Rüger
Gisela Graupner
Dorothea Volk
  
Sprecher:Walter Niklaus, Rolf Ripperger
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg)
im Auftrag von:Deutscher Fernsehfunk (DFF) (Berlin/DDR)
Produktionsleitung:Adolf Fischer
Aufnahmeleitung:Heinz Walter, Egon Schlarmann
Länge:4291 m, 167 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:TV-Erstsendung (DD): 12.09.1970, DFF [Teil 1]

Titel

Originaltitel (DD) Jeder stirbt für sich allein
Arbeitstitel (DD) Weil ich nicht anders kann
Weiterer Titel (DD) Der Fall Klabautermann

Fassungen

Original

Länge:4291 m, 167 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:TV-Erstsendung (DD): 12.09.1970, DFF [Teil 1]
 
Länge:2388 m, 87 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:TV-Erstsendung (DD): 16.09.1970, DFF [Teil 2]
 
Länge:1962 m, 72 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:TV-Erstsendung (DD): 20.09.1970, DFF [Teil 3]
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

04.05.2009 | 12:38 Uhr

Literatur

KOBV-Suche