Johannisfeuer

Johannisfeuer

Deutschland 1939, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Georg Vogelreuter war viele Jahre in Afrika, nun ist er zurückgekehrt auf den Hof seiner Pflegeeltern in Masuren. Hier trifft er Trude wieder, die Tochter seiner Ziehfamilie, die seine Braut werden soll. Aber er sieht auch Marikke wieder, ein hübsches Mädchen, das von einem dunklen Geheimnis umgeben ist. Zwischen den beiden, die schon früher einmal ein Verhältnis hatten, flammt die alte Leidenschaft erneut auf. Als Marikke erfährt, dass sie die Tochter einer Vagabundin ist, ringt sie mit ihrem Gewissen, ob sie Georg wirklich seiner Trude entreißen darf. In der Johannisnacht, der Nacht vor Georgs Hochzeit, wirft das heimliche Paar für einige Stunden alle Bedenken über Bord.


Am nächsten Tag ist Georg bereit, seine Braut, die bereits geschmückt und überglücklich auf ihn wartet, zu verlassen. Aber Marikke spürt, wie er die Augen verschließt vor all dem Unglück, dass sie erwarten würde. So stößt sie ihn zurück, überlässt ihn seiner Trude. Sie wird indes das Dorf verlassen und einer ungewissen Zukunft entgegengehen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Arthur Maria Rabenalt
Regie-Assistenz:Hans Müller, Götz Mauermann
Drehbuch:Kurt Heuser
hat Vorlage:Hermann Sudermann (Bühnenstück)
Dramaturgie:Alf Teichs (Chefdramaturg)
Kamera:Willy Winterstein
Kamera-Assistenz:Gustav Weiss (?)
Standfotos:Erich Tannigel
Bauten:Erich Czerwonsky, Karl Böhm
Maske:Willi Grabow, Adolf Doelle
Kostüme:Reingard Voigt
Garderobe:Elisabeth Massary
Schnitt:Alice Ludwig
Ton:Gustav Bellers
Musik:Herbert Windt
Dirigent:Herbert Windt
  
Darsteller: 
Otto WernickeGutsbesitzer Vogelreuter
Gertrud MeyenTochter Trude Vogelreuter
Ernst von KlipsteinPflegekind Georg
Anna DammannPflegekind Marikke
Maria KoppenhöferWeszkalnene
Hans BrausewetterPrediger Haffke
Erich DunskusInspektor Plötz
Charlott DaudertDienstmagd Elise
Jeanette BethgeMamsell
Erich ZiegelSchäfer Magerdick
Lilo Bergen
Änne Bruck
Kurt Dremel
Ruth von Enkevort
Constanze von Eyck
Christine Großmann
Herbert Klatt
Karin Mairlechner
Armin Münch
Hellmuth Passarge
Heinz Rippert
Annemarie Schäfer
Willi Schwarz
Theodor Vogeler
  
Produktionsfirma:Terra-Filmkunst GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe E. G. Techow)
Herstellungsleitung:E. G. Techow
Produktionsleitung:E. G. Techow
Aufnahmeleitung:Willi Herrmann-Balz, Herbert Sennewald
Dreharbeiten:07.1939-08.1939: Prenzlau und Umgebung, Masuren(Ostpreußen)
Erstverleih:Terra-Filmkunst GmbH (Berlin)
Länge:2195 m, 80 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 17.11.1950, 02172, Uneingeschränkt
Aufführung:Uraufführung (DE): 03.11.1939, Berlin, Gloria-Palast

Titel

Originaltitel (DE) Johannisfeuer

Fassungen

Original

Länge:2195 m, 80 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 17.11.1950, 02172, Uneingeschränkt
Aufführung:Uraufführung (DE): 03.11.1939, Berlin, Gloria-Palast
 

Prüffassung

Länge:2267 m, 83 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 26.10.1939, B.52562, Jugendverbot
 
Länge:2262 m, 83 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 16.11.1942, B.57870, Jugendverbot
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche