Jungfrau gegen Mönch

Jungfrau gegen Mönch

Deutschland 1934, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Gerade hat Mutz Hagedorn ihr Abitur bestanden, sehr zur Freude ihrer Tante Jenny. Da erfährt sie von ihrem Notar, dass sie von ihrem Onkel das Hotel "Zur Jungfrau" geerbt hat, es liegt am Bodensee in Üttlisborn. Auf dem Weg dorthin lernt sie im Zug den sympathischen Konrad kennen, und erst am Bahnhof trennen sich ihre Wege. Als sie nun vor "ihrem" Hotel steht, ist sie entsetzt. Die "Jungfrau" ist ein alter, heruntergekommener Kasten ohne Gäste, denn Leute mit Ansprüchen steigen im Hotel "Mönch" ab, das der Familie Leitner gehört. Beide Familien liegen seit Jahren im Streit. Da erfährt Mutz von Konrad, dass auch er ein Leitner und der Besitzer des "Mönch" ist. Nun will aber sie siegen – Konrad nimmt die Herausforderung an.


Zuerst wird im Eiltempo "Die Jungfrau" in ein modernes Hotel umgewandelt. Und als die kluge und lebenserfahrene Tante Jenny eintrifft, kümmert sie sich diplomatisch um die Zukunft der beiden Streithähne, und es gelingt ihr zum Schluss, dass "Jungfrau" und "Mönch" zueinander finden.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:E. W. Emo
Drehbuch:Willy Rath
Kamera:Bruno Mondi
Schnitt:Martha Dübber
Musik:Willi Kollo
  
Darsteller: 
Dorit KreyslerMutz Hagedorn
Ida WüstTante Jenny Lindemann
Paul RichterKonrad Leitner
Erik OdeGeschichtslehrer Dr. Peter Rivius
Hugo Fischer-KöppeBerliner
Gustl Stark-GstettenbaurHotelpage Fritz
Werner FinckGast
Resi LangerFrau Orlowskaja
Ellen BangPensionsfreundin von Mutz
Maja FeistPensionsfreundin von Mutz
Erika StreithorstPensionsfreundin von Mutz
Erika Biebrach
Paul Bildt
Harry Hardt
Max W. Hiller
Josef Reithofer
Otto Sauter-Sarto
S. O. Schoening
Otto Stoeckel
Ewald Wenck
Hans von Zedlitz
Edlef SchauerSchorsch
Liesel EckhardtGoldamsel
  
Produktionsfirma:Majestic-Film GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Alfred Zeisler)
Produzent:Franz Tappers, Helmut Eweler

Alle Credits

Regie:E. W. Emo
Regie-Assistenz:Toni Huppertz
Drehbuch:Willy Rath
Kamera:Bruno Mondi
Kamera-Assistenz:Richard Kandler, Ernst W. Fiedler
Standfotos:Eigil Wangoe
Bauten:Willi A. Herrmann, Kurt Dürnhöfer
Requisite:Johannes Vonberg, Georg Maier
Maske:Waldemar Jabs
Garderobe:Senta Schlick, Gustav Jäger
Schnitt:Martha Dübber
Ton:Ludwig Ruhe
Musik:Willi Kollo
Dirigent:Willi Kollo
Musik-Ausführung:Dorit Kreysler
  
Darsteller: 
Dorit KreyslerMutz Hagedorn
Ida WüstTante Jenny Lindemann
Paul RichterKonrad Leitner
Erik OdeGeschichtslehrer Dr. Peter Rivius
Hugo Fischer-KöppeBerliner
Gustl Stark-GstettenbaurHotelpage Fritz
Werner FinckGast
Resi LangerFrau Orlowskaja
Ellen BangPensionsfreundin von Mutz
Maja FeistPensionsfreundin von Mutz
Erika StreithorstPensionsfreundin von Mutz
Erika Biebrach
Paul Bildt
Harry Hardt
Max W. Hiller
Josef Reithofer
Otto Sauter-Sarto
S. O. Schoening
Otto Stoeckel
Ewald Wenck
Hans von Zedlitz
Edlef SchauerSchorsch
Liesel EckhardtGoldamsel
  
Produktionsfirma:Majestic-Film GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Alfred Zeisler)
Produzent:Franz Tappers, Helmut Eweler
Herstellungsleitung:Alfred Zeisler
Produktionsleitung:Helmut Schreiber
Aufnahmeleitung:Rudolf Fichtner
Dreharbeiten:07.1934-08.1934: Bad Reichenhall und Umgebung, Berlin und Umgebung
Erstverleih:Universum-Film Verleih GmbH (Ufa) (Berlin)
Länge:9 Akte, 2310 m, 84 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 13.10.1934, B.37517, Jugendfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 23.10.1934, Berlin, U.T. Friedrichstraße

Titel

Originaltitel (DE) Jungfrau gegen Mönch
sonstiger Titel Ein lustiger Krieg in den Schweizer Bergen

Fassungen

Original

Länge:9 Akte, 2310 m, 84 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 13.10.1934, B.37517, Jugendfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 23.10.1934, Berlin, U.T. Friedrichstraße
 

Prüffassung

Länge:2084 m, 76 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 26.05.1939, B.51517, Jugendfrei
 

Übersicht

Materialien

Literatur

KOBV-Suche