Jupp wird gemustert

Jupp wird gemustert

DDR 1959, Kurz-Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Ernst Kahler
Drehbuch:Ernst Kahler
Kamera:Horst Hardt
Schnitt:Thea Richter
  
Darsteller: 
Peter MarxJupp Schnüß
Herwart GrosseStabsarzt
Adolf Peter HoffmannMajor, ehemaliger Sturmbandführer
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Produktionsgruppe "Satirischer Kurzfilm")

Alle Credits

Regie:Ernst Kahler
Regie-Assistenz:Margarete Keufner
Drehbuch:Ernst Kahler
Szenarium:Hans Harnisch
Kamera:Horst Hardt
Kamera-Assistenz:Herbert Wagner, Hans-Dieter Kurbjuhn
Bauten:Hans-Jörg Mirr
Requisite:Werner Stemmer, Gerhard Rechlin
Maske:Anita Hering, Barbara Schröder
Garderobe:Erika Ziebell
Schnitt:Thea Richter
Ton:Erich Schmidt
Ton-Assistenz:Christoph Sobczyk
Musik-Bearbeitung:Walter Raatzke
  
Darsteller: 
Peter MarxJupp Schnüß
Herwart GrosseStabsarzt
Adolf Peter HoffmannMajor, ehemaliger Sturmbandführer
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Produktionsgruppe "Satirischer Kurzfilm")
Produktionsleitung:Helmut Klein
Aufnahmeleitung:Helmut Bransky, Albert Jadginski
Dreharbeiten:11.03.1959:
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:66 m
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:s/w, Lichtton
Prüfung/Zensur:Zensur (DD): 29.04.1959, A-Protokoll 183/59, Jugendprädikat P 6 [Zulassung wurde ab dem 26.2.1962 nicht verlängert]
Aufführung:Uraufführung (DD): 19.06.1959

Titel

Originaltitel (DD) Jupp wird gemustert
Reihentitel (DD) Das Stacheltier

Fassungen

Original

Länge:66 m
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:s/w, Lichtton
Prüfung/Zensur:Zensur (DD): 29.04.1959, A-Protokoll 183/59, Jugendprädikat P 6 [Zulassung wurde ab dem 26.2.1962 nicht verlängert]
Aufführung:Uraufführung (DD): 19.06.1959
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche