Kahl

Kahl

BR Deutschland 1960/1961, Kurz-Dokumentarfilm

Inhalt

Kurz-Dokumentarfilm über den Bau des ersten deutschen Atomkraftwerks bei Kahl, der zugleich - anhand historischer Aufnahmen der wichtigsten Ereignisse jener Jahre - ein Bild der Zeit von 1958 bis 1960 skizziert.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Haro Senft
Drehbuch:Dieter Rüsse (Konzept)
Kamera:Heinz Furchner
Schnitt:Anka Jankowsky
Musik:Hans Posegga
Produktionsfirma:Deutsche Industrie- und Dokumentarfilm GmbH (Düsseldorf)
im Auftrag von:AEG (Frankfurt/Main)
Produzent:Hans Joachim Ruths
Erstverleih:Gloria Film GmbH (München)
Länge:340 m, 13 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 04.12.1961, 25590, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 13.07.1961, München, Film-Casino [Feierliche Uraufführung];
Aufführung (DE): 10.10.1961, Berlin, Industriefilmtage

Titel

Originaltitel (DE) Kahl
Titelübersetzung (EN) Kahl Nuclear Power Plant
Weiterer Titel (DE) Atomkraftwerk Kahl
Weiterer Titel (DE) Kraftwerk Kahl

Fassungen

Original

Länge:340 m, 13 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 04.12.1961, 25590, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 13.07.1961, München, Film-Casino [Feierliche Uraufführung];
Aufführung (DE): 10.10.1961, Berlin, Industriefilmtage
 

Formatfassung

Weiterer Titel (DE) :Kraftwerk Kahl
Länge:118 m, 10 min
Format:16mm
Bild/Ton:Farbe, Ton
 

Auszeichnungen

Academy Awards 1962
Nominierung, Best Documentary Short
 
Deutsche Industriefilmtage, Berlin 1961
1. Preis/Hauptpreis
 
FBW 1961
Prädikat: besonders wertvoll
 
Deutsche Industiefilmtage, Berlin 1961
1. Preis - Fachgruppe Repräsentation und Information
 
Industriefilmfestspiele, New York 1961
1. Preis
 
1961
Bundesfilmprämie
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Literatur

KOBV-Suche