Karger

Karger

Deutschland 2005-2007, Spielfilm

Inhalt

Der Film erzählt die Geschichte des Stahlarbeiters Karger im sächsischen Riesa: Sowohl private als auch berufliche Veränderungen drastischer Art nötigen ihn, der nie verlassenen Heimatstadt den Rücken zuzudrehen und Neuland zu betreten. Der Weg in die Fremde wird gesäumt von vielen schmerzhaften Abschieden, denen Karger jedoch mit dem für ihn so typischen Gleichmut begegnet.

Quelle: Filmfestival Max Ophüls Preis 2007

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Elke Hauck
Drehbuch:Elke Hauck
Kamera:Patrick Orth
Schnitt:Barbara Gebler, Stefan Stabenow
Musik:Freygang (DE)
  
Darsteller: 
Jens KlemigKarger
Marion KuhntSabine
Nele BoberachClara
Anja DietrichKellnerin Ulrike
Leopold HeringAnton
Bernd TeschAlex
Lutz BeckHenner
Ferenc TankoFerenc
Frank Finke1. Kollege
Jürgen Krella3. Kollege
Lutz Gemulla4. Kollege
Werner Rack5. Kollege
Bernd Rußmann6. mKollege
Steffen ThielePersonalchef
Frédéric MorietteFranzösischer Delegationsleiter
Claire FloquetDolmetscherin
Vica StehrRichterin
Annerose FritzscheÄrztin
Britta KrehlSchulfreundin Susanne
Carmen FürstKlassensprecherin
Maria KlotzschJenny
Stephanie ReinhardtJennys Freundin
Robert SchwarzeJennys Freund
Jana SteinigSchwester Jana
Angelika WerchauMutter
Peter SchäferVater
Ronny SteinickeRonny
Sylvia GeißlerTante Edith
Jürgen FunkOnkel Jürgen
Maik PaulSabines neuer Mann Georg
  
Produktionsfirma:Ö-Filmproduktion Löprich & Schlösser GmbH (Berlin)
Produzent:Katrin Schlösser, Frank Löprich

Alle Credits

Regie:Elke Hauck
Regie-Assistenz:Vera Schmidt
Script:Jean-Baptiste Filleau
Drehbuch:Elke Hauck
Dramaturgie:Cornelia Klauß, Alexandra Sell
Kamera:Patrick Orth
Kamera-Assistenz:Conrad Lobst
Standfotos:Albrecht Pischel
Licht:Theo Lustig, Andreas Kokott (Assistenz)
Ausstattung:Beatrice Schulz (Szenenbild)
Außenrequisite:Moritz Heinlin
Innenrequisite:Benjamin Seumel
Bühne:Ronny Hasler, Mathias Hensel, Mathias Schindler
Titel:Christian Bleier
Maske:Juliane Friedrich, Grischa Hörmann (zusätzlich)
Kostüme:Juliane Friedrich, Suse Tobisch (Assistenz)
Schnitt:Barbara Gebler, Stefan Stabenow
Schnitt-Assistenz:Henning Raatz
Ton-Design:Ansgar Frerich
Ton:Frank Bubenzer, Mario Brecht
Ton-Assistenz:Andreas Kokott
Geräusche:Otger Kunert
Mischung:Ansgar Frerich
Musik:Freygang (DE)
  
Darsteller: 
Jens KlemigKarger
Marion KuhntSabine
Nele BoberachClara
Anja DietrichKellnerin Ulrike
Leopold HeringAnton
Bernd TeschAlex
Lutz BeckHenner
Ferenc TankoFerenc
Frank Finke1. Kollege
Jürgen Krella3. Kollege
Lutz Gemulla4. Kollege
Werner Rack5. Kollege
Bernd Rußmann6. mKollege
Steffen ThielePersonalchef
Frédéric MorietteFranzösischer Delegationsleiter
Claire FloquetDolmetscherin
Vica StehrRichterin
Annerose FritzscheÄrztin
Britta KrehlSchulfreundin Susanne
Carmen FürstKlassensprecherin
Maria KlotzschJenny
Stephanie ReinhardtJennys Freundin
Robert SchwarzeJennys Freund
Jana SteinigSchwester Jana
Angelika WerchauMutter
Peter SchäferVater
Ronny SteinickeRonny
Sylvia GeißlerTante Edith
Jürgen FunkOnkel Jürgen
Maik PaulSabines neuer Mann Georg
  
Produktionsfirma:Ö-Filmproduktion Löprich & Schlösser GmbH (Berlin)
in Co-Produktion mit:Mitteldeutscher Rundfunk (MDR) (Leipzig)
Produzent:Katrin Schlösser, Frank Löprich
Redaktion:Wolfgang Voigt
Producer:Sandra Wollgast
Herstellungsleitung:Jutta Reuter
Produktionsleitung:Jan Philip Lange
Aufnahmeleitung:Tilo Ulrich
Post-Production:Katrin Springer (Koordination)
Dreharbeiten:10.12.2005-17.02.2006: Riesa
Erstverleih:Novapool Production GmbH (Berlin)
Filmförderung:Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), Sächsische Landesmedienanstalt (SLM) (Leipzig), Media Programm der EU (Brüssel)
Länge:2414 m, 88 min
Format:HDTV - überspielt auf 35mm, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 13.03.2007, 109426, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 18.01.2007, Saarbrücken, Festival Max Ophüls Preis;
Kinostart (DE): 30.08.2007

Titel

Originaltitel (DE) Karger

Fassungen

Original

Länge:2414 m, 88 min
Format:HDTV - überspielt auf 35mm, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 13.03.2007, 109426, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 18.01.2007, Saarbrücken, Festival Max Ophüls Preis;
Kinostart (DE): 30.08.2007
 

Auszeichnungen

Max-Ophüls-Preis 2007
Preis des saarlänischen Ministerpräsidenten
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche