Kein Reihenhaus für Robin Hood

Kein Reihenhaus für Robin Hood

BR Deutschland 1980, Spielfilm

Inhalt

Der Industrielle Greskämper, der verantwortlich für Massenentlassungen ist, wird von Terroristen gekidnappt. Die Entführer kassieren ein Lösegeld von 1 Million Mark. Hauptfiguren dieser Kriminalkomödie nach dem Roman von –ky sind zwei Vertreter der 68er Generation, inzwischen desillusioniert und bürgerlichen Träumen nachhängend: Der arbeitslose Diplom-Politologe Benno und die abgebrochene Pädagogik-Studentin Britta aus Berlin führen in der Provinz den Tabakwarenladen von Bennos Großvater weiter. Da finden sie im Wald eine schwerverletzte Frau, die von einem Sittlichkeitsverbrecher überfallen wurde. Sie gehört zu den Terroristen, die Greskämper entführt haben, und hat 750.000 Mark von dem Lösegeld dabei. Die Frau stirbt, Benno und Britta begraben sie und verteilen 500.000 Mark an die von Greskämper entlassenen Arbeiter. Aber dann kommt ihnen die Polizei auf die Spur. Benno wird verhaftet, Britta sucht mit dem übrig gebliebenen Geld das Weite.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Wolf Gremm
Drehbuch:Wolf Gremm
Kamera:Michael Steinke
Schnitt:Siegrun Jäger
Musik:Charles Kalman
  
Darsteller: 
Hermann LauseBenno Dropsch
Jutta SpeidelBritta Schmidt
Rudolf Waldemar BremKarsten Corzelius
Isolde KrausGunhild
Cristel BraakHannelore Bragulla
Brigitte MiraFrau Meyerdierks
Manfred GüntherDr. Thomsen
Hans WyprächtigerOberkommissar Kämena
Hans Jürgen MüllerHerr Oehlerking
Charles KalmanKüster
Johannes GrützkePfarrer Achtermeyer
Franz BoehmHerr Vorbusch
Imke BarnstedtFrau Vorbusch
Eberhard von NordhausenHerr Greskämper
Harald LutzHerr Lankenau
Hans MahlauAlter
Gabriele KopitzKundin
Waltraud WardeggerVerkäuferin
Erika RabauModeratorin
Bernd RiedelMarkus
Jesko SchitthelmUdo
Svea NaujokClaudia
Willi BirckigktPolizist
Hartwig BödeckerEinsatzleiter
  
Produktionsfirma:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz), Ziegler Film GmbH & Co. KG (Berlin + Köln)
Produzent:Regina Ziegler

Alle Credits

Regie:Wolf Gremm
Regie-Assistenz:Christiane Helle
Script:Joachim Koetzle
Drehbuch:Wolf Gremm
hat Vorlage:Horst Otto Bosetzky (Roman)
Kamera:Michael Steinke
Kamera-Assistenz:Carl-F. Koschnick
Standfotos:Joachim Koetzle
Licht:Wolfgang Donnermann
Beleuchter:Werner Söffke, Günther Krafft
Dolly:Robin Harlow
Ausstattung:Günter Lüdecke
Requisite:Sybille Hahn, Thomas Schappert
Bühne:Lutz Meier-Ewert, Rudolf Pastor
Maske:Barbara Naujok, Dörte Eben
Garderobe:Monika Betting
Schnitt:Siegrun Jäger
Schnitt-Assistenz:Evelyn Schmidt
Ton:Wolf-Dietrich Peters
Ton-Assistenz:Michael Hemmerling
Musik:Charles Kalman
  
Darsteller: 
Hermann LauseBenno Dropsch
Jutta SpeidelBritta Schmidt
Rudolf Waldemar BremKarsten Corzelius
Isolde KrausGunhild
Cristel BraakHannelore Bragulla
Brigitte MiraFrau Meyerdierks
Manfred GüntherDr. Thomsen
Hans WyprächtigerOberkommissar Kämena
Hans Jürgen MüllerHerr Oehlerking
Charles KalmanKüster
Johannes GrützkePfarrer Achtermeyer
Franz BoehmHerr Vorbusch
Imke BarnstedtFrau Vorbusch
Eberhard von NordhausenHerr Greskämper
Harald LutzHerr Lankenau
Hans MahlauAlter
Gabriele KopitzKundin
Waltraud WardeggerVerkäuferin
Erika RabauModeratorin
Bernd RiedelMarkus
Jesko SchitthelmUdo
Svea NaujokClaudia
Willi BirckigktPolizist
Hartwig BödeckerEinsatzleiter
  
Produktionsfirma:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz), Ziegler Film GmbH & Co. KG (Berlin + Köln)
Produzent:Regina Ziegler
Redaktion:Willi Segler
Herstellungsleitung:Michael Boehme
Aufnahmeleitung:Jürgen von Kornatzki, Peter Jelinek
Produktions-Sekretariat:Barbara Westphal
Dreharbeiten:12.05.1980-11.07.1980: Minden und Umgebung, Berlin/West
Erstverleih:Skylight Filmverleih (Berlin-West)
Länge:2739 m, 100 min
Format:16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 12.03.1981, 52222, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 27.06.1983, ZDF

Titel

Originaltitel (DE) Kein Reihenhaus für Robin Hood

Fassungen

Original

Länge:2739 m, 100 min
Format:16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 12.03.1981, 52222, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 27.06.1983, ZDF
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche