Kirschen in Nachbars Garten

Kirschen in Nachbars Garten

Deutschland 1935, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

In dieser Provinzposse gerät die Hofbesitzerin Adele Hecht mit ihrem Nachbarn, dem Hofrat a.D. Warrenheim aneinander, nachdem dessen Diener Valentin das seltene Ei von Adeles Ente Monika entwendet und gebraten hat. Der Streit belastet die sich anbahnende romantische Beziehung zwischen Adeles Neffen Theo und Warrenheims Tochter Hansi sowie den Flirt zwischen der Magd Liesl und Valentin. Ein improvisiertes Schiedsgericht soll über den Fall entscheiden, doch als die Ente während der Verhandlung wider Erwarten ein weiteres Ei legt, lösen sich sämtliche Konflikte in Wohlgefallen auf.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Erich Engels
Drehbuch:Erich Engels, Reinhold Bernt, Gernot Bock-Stieber
Kamera:Ernst W. Fiedler
Schnitt:René Métain, Axel von Werner
Musik:Werner Bochmann
  
Darsteller: 
Adele SandrockAdele Hecht
Theo ShallTheo, ihr Neffe
Liesl KarlstadtLisl, ihre Magd
Max GülstorffWarrenheim, Hofrat a. D.
Iris ArlanHansi, seine Tochter
Karl ValentinValentin, sein Gärtner
Reinhold BerntGottfried Berger
Rotraut RichterIrma Fiedler, Kindergärtnerin
Albert FlorathAnton Huber, Lehrer
Margot Höpfner
Hedi Höpfner
  
Produktionsfirma:N.F.K. Neue Film KG Erich Engels (Berlin)
Produzent:Erich Engels

Alle Credits

Regie:Erich Engels
Drehbuch:Erich Engels, Reinhold Bernt, Gernot Bock-Stieber
Kamera:Ernst W. Fiedler
Bauten:Heinrich Richter, Paul Markwitz
Schnitt:René Métain, Axel von Werner
Musik:Werner Bochmann
  
Darsteller: 
Adele SandrockAdele Hecht
Theo ShallTheo, ihr Neffe
Liesl KarlstadtLisl, ihre Magd
Max GülstorffWarrenheim, Hofrat a. D.
Iris ArlanHansi, seine Tochter
Karl ValentinValentin, sein Gärtner
Reinhold BerntGottfried Berger
Rotraut RichterIrma Fiedler, Kindergärtnerin
Albert FlorathAnton Huber, Lehrer
Margot Höpfner
Hedi Höpfner
  
Produktionsfirma:N.F.K. Neue Film KG Erich Engels (Berlin)
Produzent:Erich Engels
Dreharbeiten:25.09.1935-10.1935: Bavaria-Ateliers Geiselgasteig
Erstverleih:Terra-Filmverleih GmbH (Berlin)
Länge:2553 m, 93 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 18.12.1935, B.41009, jugendfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 20.12.1935, Berlin, Titania-Palast

Titel

Originaltitel (DE) Kirschen in Nachbars Garten

Fassungen

Original

Länge:2553 m, 93 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 18.12.1935, B.41009, jugendfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 20.12.1935, Berlin, Titania-Palast
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (10)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche