Kleine Ziege, sturer Bock

Kleine Ziege, sturer Bock

Deutschland 2014/2015, Spielfilm

Inhalt

Lebenskünstler Jakob, Ende 30, schlägt sich hauptsächlich mit Auftritten als Elvis-Imitator in Seniorenheimen durch. Ausgerechnet, als er eines Tages einen Job als Fahrer in einem internationalen Transportunternehmen antritt, meldet sich seine Ex-Affäre Julia und teilt ihm mit, dass er seit vielen Jahren Vater ist – und seine Tochter Mai bereits auf dem Weg, um ihn kennenzulernen. So bleibt Jakob nichts anderes übrig, als auf die weite Fahrt nach Norwegen im klapprigen Kastenwagen nicht nur die Fracht, einen stinkenden Schafbock, sondern auch seine neue Tochter mitzunehmen. Auf der turbulenten Reise stellt sich heraus, dass der Schafbock neben der sprichwörtlichen Sturheit ein ungewöhnliches musikalisches Talent besitzt. Jakobs Geduld wird zudem durch die ebenfalls recht eigensinnige Mai auf die Probe gestellt...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Johannes Fabrick
Regie-Assistenz:Günther Ruckdeschel
Continuity:Elisabeth Grawe
Drehbuch:Petra Katharina Wagner
Kamera:Helmut Pirnat
Kamera-Assistenz:Oliver Schill, Tim Rosenbohm
Steadicam:Rodja Kükenthal
Standfotos:Georges Pauly
Licht:Maik Reimann
Kamera-Bühne:Sandro Eichler
Szenenbild:Patrick Steve Müller
Ausstattung:Johannes Wild
Außenrequisite:Kim Porr
Maske:Gisela Trescher
Kostüme:Astrid Möldner
Schnitt:Tobias Haas
Ton:Benjamin Schubert
Ton-Assistenz:Wolfgang Remé
Casting:Stefany Pohlmann
Musik:Christoph Zirngibl
Musik-Beratung:Andreas Kirnberger
  
Darsteller: 
Wotan Wilke MöhringJakob
Sofia BolotinaMai
Julia KoschitzJulia
Wanda PerdelwitzSchwester Lena
Karin HeineJakobs Mutter
Tilo PrücknerJakobs Vater
Oliver TörnerKurierunternehmer
Andreas WindhuisSchafzüchter
Moritz TittelMark
Wolfgang HartmannWirt
Kalias MahadevanTaxifahrer
  
Produktionsfirma:die film gmbh (München)
in Co-Produktion mit:a.pictures film & tv production gmbh (Hamburg), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
in Zusammenarbeit mit:Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden)
Produzent:Sophia Aldenhoven, Dieter Ulrich Aselmann
Redaktion:Daniel Blum (ZDF), Olaf Grunert (ZDF/Arte), Andreas Schreitmüller (Arte)
Herstellungsleitung:Eckart Lippens
Produktionsleitung:Kerstin Kroemer
Aufnahmeleitung:Björn Grünler, Benjamin Ackermann (Motiv), Ingo Stroot (Set)
Dreharbeiten:22.07.2014-19.09.2014: München, Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Dänemark, Norwegen
Erstverleih:Majestic Filmverleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:nordmedia Fonds GmbH Niedersachsen und Bremen (Hannover + Bremen), Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH (FFHSH) (Hamburg), FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Bayerischer Bankenfonds (BBF) (München)
Länge:95 min
Format:DCP, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 17.07.2015, 153055, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Aufführung (DE): 04.10.2015, Hamburg, Filmfest;
Kinostart (DE): 15.10.2015

Titel

Originaltitel (DE) Kleine Ziege, sturer Bock
Arbeitstitel Schrecklich beste Tage

Fassungen

Original

Länge:95 min
Format:DCP, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 17.07.2015, 153055, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Aufführung (DE): 04.10.2015, Hamburg, Filmfest;
Kinostart (DE): 15.10.2015
 

Auszeichnungen

FBW 2015
Prädikat: wertvoll
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (12)

Besucherzahlen

18.761 (Stand: Dezember 2015)

Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche