König der letzten Tage

König der letzten Tage

Deutschland 1992/1993, TV-Spielfilm

Inhalt

Im Münsterland, 1534: Die radikal-reformatorische Bewegung der Wiedertäufer konvertiert mehr und mehr Christen der katholischen Kirche. Die Behauptungen, die Wiederkunft Christi stehe bevor und wer sich nicht den Wiedertäufern anschließe, lande in der Hölle, führen dazu, dass die Kirche sich in Gefahr sieht und ein Todesurteil für jeden verhängt, der zu der Gruppierung überläuft.

Auch die junge Engele Kerkerinck ließ sich neu taufen, wird jedoch kurz vor ihrer Hinrichtung vom Vaganten Sebastian Kein gerettet. Da sie die letzte Überlebende ihrer Familie ist, bleibt sie bei ihrem Retter. Gemeinsam machen sie sich auf nach Münster, um den Anführer der Täuferbewegung Jan van Leiden zu treffen, der zudem ein ehemaliger Weggefährte Sebastians ist. Dabei geraten sie in einen Machtkonflikt zwischen Kirche, Bürgern und Adel, der durch die Besetzung der Stadt durch die Truppen des Bischofs und Landgrafen von Hessen endet.

Der zweiteilige Fernsehfilm basiert lose auf historischen Begebenheiten um den "König von Münster" Jan van Leiden und der christlichen Bewegung der Täufer.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Tom Toelle
Drehbuch:Manfred Purzer
Kamera:Theo Bierkens
Schnitt:Wiktor Grodecki
Musik:Wojciech Kilar
  
Darsteller: 
Christoph WaltzJan van Leyden / Jan Bockelson
Mario AdorfGraf Waldeck
Charo LópezDivara
Deborah KaufmannEngele
Michael HabeckTusendschnur
Omero AntonuttiBürgermeister Knipperdolling
Nicolas LanskyRottmann
Otto KulkaSebastian Kien
  
Produktionsfirma:Unitel Film- und Fernsehproduktionsgesellschaft mbH & Co. (Unterföhring), West Film (Berlin)
Produzent:Rolf M. Degener

Alle Credits

Regie:Tom Toelle
Drehbuch:Manfred Purzer
Kamera:Theo Bierkens
Licht:Andrej Arnautou
Ausstattung:Martin Martinec
Bühne:Jiri Gazda
Spezial-Maske:Waldemar Pokromski
Schnitt:Wiktor Grodecki
Schnitt-Assistenz:Bernd Schlegel
Ton-Schnitt:Friedrich M. Dosch (Überwachung), Daniela Beauvais (Überwachung)
Geräusche:Jo Fürst, Andreas Schneider
Mischung:Michael Kranz
Casting:Cornelia von Braun, An Dorthe Braker
Musik:Wojciech Kilar
  
Darsteller: 
Christoph WaltzJan van Leyden / Jan Bockelson
Mario AdorfGraf Waldeck
Charo LópezDivara
Deborah KaufmannEngele
Michael HabeckTusendschnur
Omero AntonuttiBürgermeister Knipperdolling
Nicolas LanskyRottmann
Otto KulkaSebastian Kien
  
Produktionsfirma:Unitel Film- und Fernsehproduktionsgesellschaft mbH & Co. (Unterföhring), West Film (Berlin)
im Auftrag von:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz), Österreichischer Rundfunk (ORF) (Wien), Schweizer Fernsehen für die deutsche und rätoromanische Schweiz (SF DRS) (Zürich), Antena 3 TV (Madrid)
Produzent:Rolf M. Degener
Aufnahmeleitung:Jaroslav Vaculik
Dreharbeiten:08.1992-10.1992:
Länge:103 min + 94 min
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 17.11.1993, ZDF;
Uraufführung (DE): 21.11.1993, ZDF

Titel

Originaltitel (DE) König der letzten Tage

Fassungen

Original

Länge:103 min + 94 min
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 17.11.1993, ZDF;
Uraufführung (DE): 21.11.1993, ZDF
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche