Kohlhiesels Töchter

Kohlhiesels Töchter

Deutschland 1942/1943, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

In der dritten Verfilmung des Stoffes gibt sich die hübsche Bauerntochter Veronika als ihre hässliche Halbschwester und vermeintliche Alleinerbin aus, um sich den geldgierigen Verehrer Jodok-Simerl vom Leib zu halten. So führt sie ihn erfolgreich hinters Licht und kann mit dem Segen ihres Vaters ihren wahren Geliebten Kaspar heiraten. Jodok-Simerl indessen begnügt sich mit seiner Wirtschafterin, die ernstlich an ihm interessiert ist.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Kurt Hoffmann
Drehbuch:Georg Zoch
Kamera:Robert Baberske
Schnitt:Ilse Voigt
Musik:Harald Böhmelt
  
Darsteller: 
Heli FinkenzellerVeronika - Annamirl Kohlhöfer
Eduard KöckMathias Kohlhöfer, genannt Kohlhiesel
Oskar SimaSimon Moser, genannt Jodok-Simerl
Sepp RistKaspar Pointer
Paul RichterBertl
Erika von ThellmannMosers Wirtschafterin Theres
Fritz KampersSchmied Unterhuber
Margarete HaagenKohlhiesels Wirtschafterin Sophie
Josef EichheimThomas Altlechner
Leo PeukertGemeindevorsteher
Marta SalmFranzi Unterhuber
Klaus PohlGemeindediener Paulus
Beppo BremFlorian
Beppo Seidler
Heinz Neunteufel
Ilse Pilary
  
Produktionsfirma:Tobis-Filmkunst GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Herbert Engelsing)

Alle Credits

Regie:Kurt Hoffmann
Drehbuch:Georg Zoch
Idee:Hanns Kräly
Kamera:Robert Baberske
Bauten:Willy Schiller, Franz Koehn
Maske:Erich Fuhrun
Kostüme:Isolde Willkomm
Schnitt:Ilse Voigt
Ton:Gerhard Froboess
Musik:Harald Böhmelt
Liedtexte:Hans Bussmann
  
Darsteller: 
Heli FinkenzellerVeronika - Annamirl Kohlhöfer
Eduard KöckMathias Kohlhöfer, genannt Kohlhiesel
Oskar SimaSimon Moser, genannt Jodok-Simerl
Sepp RistKaspar Pointer
Paul RichterBertl
Erika von ThellmannMosers Wirtschafterin Theres
Fritz KampersSchmied Unterhuber
Margarete HaagenKohlhiesels Wirtschafterin Sophie
Josef EichheimThomas Altlechner
Leo PeukertGemeindevorsteher
Marta SalmFranzi Unterhuber
Klaus PohlGemeindediener Paulus
Beppo BremFlorian
Beppo Seidler
Heinz Neunteufel
Ilse Pilary
  
Produktionsfirma:Tobis-Filmkunst GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Herbert Engelsing)
Herstellungsleitung:Herbert Engelsing
Produktionsleitung:Cay-Dietrich Voss
Aufnahmeleitung:Kurt Heinz, Gustav Danz
Dreharbeiten:20.09.1942-11.1942: Ossiacher See, Kärnten
Erstverleih:Deutsche Filmvertriebs GmbH (DFV) (Berlin)
Länge:2419 m, 88 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 12.03.1951, 02604, Jugendfrei / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (AT): 18.03.1943, Klagenfurt

Titel

Originaltitel (DE) Kohlhiesels Töchter

Fassungen

Original

Länge:2419 m, 88 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 12.03.1951, 02604, Jugendfrei / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (AT): 18.03.1943, Klagenfurt
 

Prüffassung

Länge:2466 m, 90 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 11.03.1943, 58739, Jugendfrei
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (9)

Literatur

KOBV-Suche