Komm' zu mir zurück!

Komm' zu mir zurück!

Deutschland 1944, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Ein Ehepaar macht Urlaub am Wörthersee. Zwei Freundinnen entdecken am Ufer die Kleider des Mannes und seinen Fotoapparat. Da sie gerade schlecht auf alle Männer zu sprechen sind, erlauben sie sich einen kleinen Scherz, und die eine Freundin macht von der anderen ein Foto in aufreizender Pose. Doch als die Ehefrau das Foto entdeckt, glaubt sie, ihr Mann würde sie betrügen. Und als dieser tatsächlich per Zufall dem Mädchen von dem Foto begegnet, bringt die Ehefrau die Beiden immer wieder zusammen, um sie auf frischer Tat zu ertappen. Tatsächlich kommt es bald zu einem Kuss, und der Ehemann hat alle Hände voll zu tun, seine Frau davon zu überzeugen, dass alles nur ein harmloser Scherz war.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Heinz Paul
Dialog-Regie:Ulrich Bettac
Drehbuch:Ulrich Bettac
Idee:Ulrich Bettac
Musik:Lothar Brühne
  
Darsteller: 
Margarete Haagen
O. E. Hasse
Albert Matterstock
  
Produktionsfirma:Prag-Film AG (Prag)
Dreharbeiten:: Wörthersee, Velden
Prüfung/Zensur:Prüfung: 08.05.1944
Aufführung:Uraufführung: 30.06.1944

Titel

Originaltitel (DE) Komm' zu mir zurück!

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 08.05.1944
Aufführung:Uraufführung: 30.06.1944
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche