Krieg der Mumien

Krieg der Mumien

DDR 1973/1974, Dokumentarfilm

Inhalt

"Mumien" war im chilenischen Volk die Bezeichnung für die reaktionären Kräfte im Lande zur Zeit der Unidad Popular unter der Regierung Salvador Allendes. Der Film dokumentiert die Situation in Chile vom Februar 1973 bis Februar 1974: Kundgebungen der Volkseinheit, Verstecke rechter Terrorgruppen, Salons der Reichen, Zeltsiedlungen der Armen. Vorstöße selbst in die Befehlszentren der Konterrevolutionäre zu verschiedenen Zeitpunkten liefern Bild- und Tondokumente, in denen sich diese selbst entlarven.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Walter Heynowski, Gerhard Scheumann
Drehbuch:Walter Heynowski, Gerhard Scheumann
Kommentar:Walter Heynowski, Gerhard Scheumann
Kamera:Peter Hellmich, Horst Donth (Trick), Winfried Goldner
Bauten:Walter Martsch (Grafik)
Schnitt:Traute Wischnewski (Montage), Ilse Radtke
Ton:Manfred Berger, Klaus Freymuth
Musik:Reiner Bredemeyer
Sprecher:Gerhard Scheumann
Produktionsfirma:Studio H & S (Berlin/DDR)
Produzent:Walter Heynowski, Gerhard Scheumann
Redaktion:Robert Michel, Wolfgang von Polentz, Peter Hellmich (Dokumentation)
Produktionsleitung:Mathias Remmert, Joachim Stoff
Länge:2740 m, 100 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w
Aufführung:Uraufführung (DD): 04.03.1974, Berlin/DDR, Kosmos;
Erstsendung (DD): 05.03.1974, DDR-TV;
Kinostart (DD): 31.05.1974

Titel

Originaltitel (DD) Krieg der Mumien

Fassungen

Original

Länge:2740 m, 100 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w
Aufführung:Uraufführung (DD): 04.03.1974, Berlin/DDR, Kosmos;
Erstsendung (DD): 05.03.1974, DDR-TV;
Kinostart (DD): 31.05.1974
 

Auszeichnungen

Westdeutsche Kurzfilmtage Oberhausen 1974
FIPRESCI-Preis
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Literatur

KOBV-Suche