La Villette

La Villette

DDR 1990, Dokumentarfilm

Inhalt

Zwei Monate nach dem Fall der Berliner Mauer fand im Pariser Kunstzentrum "La Villette", einem ehemaligen Schlachthaus, die dreitägige Ausstellung "L'autre Allemagne hors les murs" statt. Auf dieser begleitete DEFA-Filmer Gerd Kroske Künstler wie Jürgen Böttcher, Via Lewandowsky, Trakia Wendisch, Conny Hege, Klaus Killisch, Helga Paris und Hanns Schimansky, deren Werke in der DDR kaum gezeigt wurden, mit der Kamera. Sein Dokumentarfilm vermischt Aufnahmen der Ausstellung mit Material aus Georges Franjus "Le Sang des bêtes" und Textelementen aus Lautréamonts "Les Chants de Maldodor" und schafft so ein einzigartiges Zeitdokument.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

Originaltitel (DD) La Villette
Weiterer Titel (DD) Paris

Fassungen

Original

Länge:52 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Ton
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche