Le testament du docteur Mabuse

Le testament du docteur Mabuse

Deutschland 1932/1933, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Fritz Lang
Regie-Assistenz:René Sti, Saul C. Colin
Drehbuch:Thea von Harbou
Adaption:René Sti
Dialoge:René Sti
Kamera:Fritz Arno Wagner, Karl Vass
Bauten:Emil Hasler, Karl Vollbrecht
Schnitt:Lothar Wolff
Musik:Hans Erdmann
  
Darsteller: 
Jim GéraldKommissar
René FertéHardy
Thomy BourdelleProfessor Baum
Daniel MendailleBredow
Rudolf Klein-RoggeDoktor Mabuse
Maurice MaillotKent
Ginette GaubertAnna
Karl MeixnerHofmeister
Raymond CordyKoretsky
Georges Koudria
Silvio de Pedrelli
Georges Tourreil
Georges Paulais
Jacques Ehrem
Marcel Merminod
Lilly Rezillot
  
Produktionsfirma:Nero-Film AG (Berlin)
im Auftrag von:La _Société des Films Osso (Paris)
Produzent:Seymour Nebenzahl
Länge:95 min
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (FR): 21.04.1933, Paris

Titel

Originaltitel (DE) Le testament du docteur Mabuse

Fassungen

Original

Länge:95 min
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (FR): 21.04.1933, Paris
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche