Leise Schatten

Leise Schatten

Deutschland 1991, Spielfilm

Inhalt

Momentaufnahmen aus zwölf Jahren im Leben einer jungen Frau, die von ihrer Umwelt nicht verstanden wird und sich danach sehnt, aus dem Leben auszubrechen, in dem sie sich wiederfindet. Mit 16 ritzt sie sich, um die beiden Jungen Willi und Paul herauszufordern, auf dem Schulhof mit einer Rasierklinge die Wange auf. Sie behält eine Narbe und beginnt eine Friseurlehre, heiratet den schönen Paul und bekommt mit ihm drei Kinder. Dies ist noch immer nicht das Leben, das sie sich erträumt, doch Paul und sie raufen sich immer wieder zusammen. Schließlich kommt sie bei einem Unfall ums Leben.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Sherry Hormann
Drehbuch:Sherry Hormann
Kamera:Klaus Eichhammer
Steadicam:Jörg Widmer
Szenenbild:Rainer Schaper
Kostüme:Susanne Wemcken
Schnitt:Siegrun Jäger
Mischung:Manfred Arbter
Musik:Norbert J. Schneider
  
Darsteller: 
Ann-Gisel GlassLinda
Stefano DionisiPaul
Thomas HeinzeWilli
Nina PetriMarianne
Karl FischerPavarotti
Michael MertensFlop
Suzanne Geyer
Lavinia Wilson
Valerie Vail
Monica Molner
Michael Mendl
  
Produktionsfirma:Hager Moss Film KG (München)
in Zusammenarbeit mit:Maran Film GmbH & Co. KG (München-Geiselgasteig), Intermonda, Arbo-Film
Produzent:Kirsten Hager, Eric Moss
Erstverleih:Kinowelt Filmverleih GmbH (Leipzig)
Länge:2489 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Fujicolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 03.12.1991, 66978, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 26.10.1991, Hof, Internationale Filmtage

Titel

Originaltitel (DE) Leise Schatten

Fassungen

Original

Länge:2489 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Fujicolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 03.12.1991, 66978, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 26.10.1991, Hof, Internationale Filmtage
 

Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 1992
Filmband in Silber, Weitere Filme
Filmband in Gold, Beste Musik
Filmband in Gold, Darstellerische Leistung
 
Max-Ophüls-Preis 1992
Interfilmpreis
 
Bayerischer Filmpreis 1992
Beste Nachwuchsregie
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche