Let's Make Money

Let's Make Money

Österreich 2008, Dokumentarfilm

Inhalt

Der Dokumentarfilm folgt den unbekannten Wegen unseres Geldes, wenn es auf der Bank "für uns arbeitet". Er versucht die Kreisläufe aufzudecken, in denen sich Investitionen im modernen Kapitalismus bewegen, und zeigt dabei mehrere Ebenen unseres Finanzsystems. Von den gefeierten Fondsmanagern, die täglich Millionen verschieben, über Unternehmer, die die Länder der Dritten Welt abgrasen, solange dort die Löhne niedrig sind und die Umwelt egal ist, bis hin zu den spanischen Bauarbeitern und afrikanischen Bauern, die dafür sorgen, dass unser Geld immer mehr wird, während sie selbst bettelarm bleiben.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Erwin Wagenhofer
Regie-Assistenz:Lisa Ganser
Drehbuch:Erwin Wagenhofer (Konzept)
Kamera:Erwin Wagenhofer
Schnitt:Paul Michael Sedlacek
Ton-Design:Helmut Neugebauer
Ton:Lisa Ganser
Mischung:Thomas Kathriner
Musik:Helmut Neugebauer
Produktionsfirma:Allegro Filmproduktions GmbH (Wien)
Produzent:Helmut Grasser
Herstellungsleitung:Katharina Bogensberger
Produktionsleitung:Katharina Bogensberger
Aufnahmeleitung:Heidi Hasenzagel
Dreharbeiten:: Österreich, Deutschland, Schweiz, Spanien, England, USA, Indien
Erstverleih:Delphi Filmverleih GmbH (Berlin)
Länge:2932 m, 107 min
Format:1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 27.10.2008, 115844, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 30.10.2008

Titel

Originaltitel (AT) Let's Make Money

Fassungen

Original

Länge:2932 m, 107 min
Format:1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 27.10.2008, 115844, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 30.10.2008
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Besucherzahlen

209.515 (Stand: April 2009), Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

18.08.2009 | 18:05 Uhr

Literatur

KOBV-Suche