Liebe dumme Mama

Liebe dumme Mama

Deutschland 1934, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Carl Boese
Drehbuch:Walter Wassermann
Kamera:Franz Koch
Schnitt:Ella Ensink, Gottlieb Madl
Musik:Hans Carste
  
Darsteller: 
Leopoldine KonstantinHelene Burkhardt
Luise UllrichHedie, ihre Tochter
Hermann ThimigLeo Heiderich
Gustav WaldauHeiderich sen.
Theo LingenFischer, Hoteldirektor
Walter LantzschPortier
Otto WernickeInspektor Beneke
Paul HenckelsProfessor im Pensionat
Hans RichterBoy
Liesl KarlstadtAlmwirtin
Philipp VeitNotar
  
Produktionsfirma:Atalanta-Film GmbH (Berlin), Bavaria Film AG (München-Geiselgasteig)
Produzent:Otto Ernst Lubitz

Alle Credits

Regie:Carl Boese
Drehbuch:Walter Wassermann
Kamera:Franz Koch
Standfotos:Rudolf Reißner
Bauten:Max Seefelder
Schnitt:Ella Ensink, Gottlieb Madl
Ton:Karl-Albert Keller, Friedrich Wilhelm Dustmann
Musik:Hans Carste
Dirigent:Lewis Ruth
Liedtexte:Hans Martin Cremer
  
Darsteller: 
Leopoldine KonstantinHelene Burkhardt
Luise UllrichHedie, ihre Tochter
Hermann ThimigLeo Heiderich
Gustav WaldauHeiderich sen.
Theo LingenFischer, Hoteldirektor
Walter LantzschPortier
Otto WernickeInspektor Beneke
Paul HenckelsProfessor im Pensionat
Hans RichterBoy
Liesl KarlstadtAlmwirtin
Philipp VeitNotar
  
Produktionsfirma:Atalanta-Film GmbH (Berlin), Bavaria Film AG (München-Geiselgasteig)
Produzent:Otto Ernst Lubitz
Aufnahmeleitung:Gustav Lautenbacher, Karl Sander
Produktions-Assistenz:Hans Wolf
Prüfung/Zensur:Prüfung: 16.08.1934
Aufführung:Uraufführung: 04.09.1934

Titel

Originaltitel (DE) Liebe dumme Mama
Weiterer Titel Meine liebe dumme Mama

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 16.08.1934
Aufführung:Uraufführung: 04.09.1934
 

Übersicht

Materialien

Literatur

KOBV-Suche