Lieber Karl

Lieber Karl

BR Deutschland / Österreich 1984, Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Maria Knilli
Regie-Assistenz:Liliane Targownik
Script:Désirée von Trotha (Continuity)
Drehbuch:Maria Knilli, Wolfram Paulus
Kamera:Klaus Eichhammer
Kamera-Assistenz:Reiner Lauter
Steadicam:Michael Bartlett
Licht:Helmut Mihelić, Johannes Kirchlechner, Michael Fitz
Ausstattung:Mario Sedlmeier
Bau-Ausführung:Brian Cribbon (Baubühne), Steven Cribbon (Baubühne)
Requisite:Lena Knilli
Bühne:Helmut Mihelić, Johannes Kirchlechner, Michael Fitz
Maske:Karin Gutberlet
Kostüme:Karin Gutberlet
Schnitt:Maria Knilli
Schnitt-Assistenz:Doris Kuhn, Margarete Rose
Ton:Fritz Baumann
Ton-Assistenz:Wolfram Paulus
Geräusche:Joern Poetzl
Mischung:Milan Bor
Spezialeffekte:Richard Richtsfeld
Musik:Marran Gosov
  
Darsteller: 
Ulrich ReinthallerKarl
Hans BrennerVater
Krista StadlerMutter
Elisabeth ProhaskaHilde
Rudolf WesselyKubelka
Walter PrettenhoferBastian
Karl FriedrichHeimleiter
Vitus ZeplichalPsychologe
Gertie PallFrau Reisenberger
Herbert RhomArzt
Nico SeulHansi
Oliver SternBetrunkener
Johannes KirchlechnerStudent
Wolfram PaulusAssistent
Karl SchipplSchachspieler
Daniel OlbrychskiLehrer
  
Produktionsfirma:Voissfilm, Peter Voiss Filmproduktion GmbH (München), Bayerischer Rundfunk (BR) (München), Österreichischer Rundfunk (ORF) (Wien)
Produzent:Peter Voiss
Redaktion:Axel von Hahn, Liselotte Gottesmann (Österreichischer Rundfunk [ORF])
Produktionsleitung:Reinhard Stegen
Aufnahmeleitung:Jörg Schifferer
Geschäftsführung:Ilse Nell
Dreharbeiten:16.04.1984-25.05.1984: München, Graz, Kapfenberg
Filmförderung:Kuratorium Junger Deutscher Film (Wiesbaden), Bundesministerium des Innern (BMI), Bonn, Landesanstalt für Aufbaufinanzierung (LfA) (München)
Länge:2438 m, 89 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Fuji, Lichtton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 04.12.1984, 55071, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (AT): 20.10.1984, Wels, Filmtage;
Uraufführung (DE): 27.10.1984, Hof, Internationale Hofer Filmtage;
TV-Erstsendung (DE): 25.04.1988, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Lieber Karl

Fassungen

Original

Länge:2438 m, 89 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Fuji, Lichtton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 04.12.1984, 55071, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (AT): 20.10.1984, Wels, Filmtage;
Uraufführung (DE): 27.10.1984, Hof, Internationale Hofer Filmtage;
TV-Erstsendung (DE): 25.04.1988, ARD
 

Auszeichnungen

FBW 1985
Prädikat: besonders wertvoll
 
Festival International du Jeunesse Laval 1985
Regiepreis
 
Max-Ophüls-Preis 1985
Sonderpreis
 
Stadt München 1985
Filmpreis der Stadt München
 
Deutscher Filmpreis 1985
Filmband in Gold, Beste Regie
 

Übersicht

Bestandskatalog

Literatur

KOBV-Suche