Liebesbriefe aus dem Engadin

Liebesbriefe aus dem Engadin

Deutschland 1938, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Ein gerissener Schweizer Hotelier sendet wohlhabenden Damen fingierte Liebesbriefe unter dem Namen und mit einem Foto des attraktiven Skilehrers Toni. Davon fühlen sich tatsächlich viele Damen angelockt und kommen mit ihrem Geld ins Engadin. Toni, der von alledem nichts weiß und der sich Frauen gegenüber eher abweisend verhält, kann sich bald vor Liebesbekundungen nicht retten. Auch Constance hat so einen Brief erhalten, und als sie erfährt, dass ihr Verlobter Lord Baxter sie nur wegen ihres Geldes heiraten will, fährt auch sie ins Engadin. Ihre Freundin, Baxters Schwester Dorothy, begleitet sie. Nach Eifersucht, Abenteuern und Missverständnissen in Eis und Schnee kriegen sich schließlich Dorothy und Toni.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Luis Trenker, Werner Klingler
Drehbuch:Luis Trenker, Hans Sassmann
Kamera:Karl Puth, Klaus von Rautenfeld (Atelier), Hans Ertl, Walter Riml (Außenaufnahmen)
Schnitt:Waldemar Gaede
Musik:Giuseppe Becce
  
Darsteller: 
Luis TrenkerToni Anewanter
Carla RustDorothy Baxter
Erika von ThellmannAnni Anewanter, Schwester von Toni
Charlott DaudertConstance Farrington
Paul HeidemannLord Horace Baxter, Bruder von Dorothy
Robert DorsayJack, Kammerdiener bei Lord Baxter
Otto WernickeThomas Viertinger, Hotelier
Umberto SacripanteDr. Sacripanti
Anton PointnerAmtsrichter Rung
Herti KirchnerGermaine
Reinhold PaschRechtanwalt Podger
Luis GeroldMadlener, Hilfaskilehrer
Emmerich Albert
Rudolf Essek
Otto Graf
Jens von Hagen
Hilla Hofer
Hans Jamnig
Karl Kirchner
Ursula Nest
Katja Specht
Paul Walter
Franz Weinberger
  
Produktionsfirma:Luis Trenker-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Luis Trenker

Alle Credits

Regie:Luis Trenker, Werner Klingler
Drehbuch:Luis Trenker, Hans Sassmann
Kamera:Karl Puth, Klaus von Rautenfeld (Atelier), Hans Ertl, Walter Riml (Außenaufnahmen)
Standfotos:Ernst Baumann, Eduard Wesel
Bauten:Fritz Maurischat, Artur Schwarz
Kostüme:Herbert Ploberger
Schnitt:Waldemar Gaede
Ton:Robert Fehrmann
Musik:Giuseppe Becce
Musik-Ausführung:Oscar Joost (Kapelle)
  
Darsteller: 
Luis TrenkerToni Anewanter
Carla RustDorothy Baxter
Erika von ThellmannAnni Anewanter, Schwester von Toni
Charlott DaudertConstance Farrington
Paul HeidemannLord Horace Baxter, Bruder von Dorothy
Robert DorsayJack, Kammerdiener bei Lord Baxter
Otto WernickeThomas Viertinger, Hotelier
Umberto SacripanteDr. Sacripanti
Anton PointnerAmtsrichter Rung
Herti KirchnerGermaine
Reinhold PaschRechtanwalt Podger
Luis GeroldMadlener, Hilfaskilehrer
Emmerich Albert
Rudolf Essek
Otto Graf
Jens von Hagen
Hilla Hofer
Hans Jamnig
Karl Kirchner
Ursula Nest
Katja Specht
Paul Walter
Franz Weinberger
  
Produktionsfirma:Luis Trenker-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Luis Trenker
Herstellungsleitung:Walter Tost (Terra)
Produzent (Sonstiges):Alf Teichs (Chefdramaturg)
Produktionsleitung:Heinrich Schier
Aufnahmeleitung:Rudolf Fichtner, Hugo Lehner
Dreharbeiten:: Engadin, Davos, Bernina- und Parsenngebiet
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 08.09.1938
Aufführung:Uraufführung (DE): 05.12.1938

Titel

Originaltitel (DE) Liebesbriefe aus dem Engadin

Fassungen

Original

Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 08.09.1938
Aufführung:Uraufführung (DE): 05.12.1938
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche