Lockspitzel Asew

Lockspitzel Asew

Österreich / Deutschland 1934/1935, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Spionagedrama vor dem Hintergrund revolutionärer Unruhen im Russland der Jahrhundertwende: Asew ist Anführer einer Gruppe sozialistischer Idealisten, die im Untergrund gegen die brutale Willkür der zaristischen Machthaber kämpfen. Ihr erbittertester Gegner ist der mysteriöse Raskin, ein führendes Mitglied der gefürchteten Geheimpolizei. Als innerhalb der Gruppe nach einem Verräter gesucht wird, fällt der Verdacht zunächst auf den kampfesmüden Wronski. Doch Wronski bezichtigt Asew, der sich tagsüber als treusorgender Familienvater gibt, nachts jedoch einen ausschweifenden Lebenswandel pflegt. Zunächst will niemand Wronskis Anschuldigungen Glauben schenken, doch tatsächlich ist Asew ein Doppelagent: Er und Raskin sind ein und dieselbe Person. Enttarnt, wird er von seiner bis dahin ahnungslosen Frau Tanja zum Selbstmord aufgefordert. Doch anstatt sich selbst zu richten, setzt sich Asew unerkannt nach Berlin ab.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Phil Jutzi
Drehbuch:At. Timann
Kamera:Eduard Hoesch
Schnitt:Else Baum
Musik:Gert van Stetten (Schlager-Komposition)
  
Darsteller: 
Fritz RaspLockspitzel Asew
Olga TschechowaAsews Frau Tanja
Traudl StarkAsews Tochter Nadja
Wolfgang LiebeneinerWronski
Ellen FrankWronskis Schwester Vera
Siegfried SchürenbergAsews Freund Sawinkow
Franz Schafheitlin Journalist Urzoff
Hilde von Stolz Chansonette Nelly
Herbert Hübner russischer Polizeichef Lopuchin
Aruth Wartan
Wilhelm H. KönigKaljajew
Otto Hartmann
Karl Forest
Gretl Wawra
  
Produktionsfirma:Atlantis-Film GmbH (Wien), Maxim Film GmbH (Berlin)

Alle Credits

Regie:Phil Jutzi
Drehbuch:At. Timann
Kamera:Eduard Hoesch
Bauten:Julius von Borsody
Schnitt:Else Baum
Ton:Hermann Birkhofer
Musik:Gert van Stetten (Schlager-Komposition)
Dirigent:Willy Schmidt-Gentner
Liedtexte:Gert van Stetten
  
Darsteller: 
Fritz RaspLockspitzel Asew
Olga TschechowaAsews Frau Tanja
Traudl StarkAsews Tochter Nadja
Wolfgang LiebeneinerWronski
Ellen FrankWronskis Schwester Vera
Siegfried SchürenbergAsews Freund Sawinkow
Franz Schafheitlin Journalist Urzoff
Hilde von Stolz Chansonette Nelly
Herbert Hübner russischer Polizeichef Lopuchin
Aruth Wartan
Wilhelm H. KönigKaljajew
Otto Hartmann
Karl Forest
Gretl Wawra
  
Produktionsfirma:Atlantis-Film GmbH (Wien), Maxim Film GmbH (Berlin)
Produktionsleitung:Wolf Roon
Aufnahmeleitung:Josef Stätter
Prüfung/Zensur:Prüfung: 07.02.1935
Aufführung:Uraufführung: 12.04.1935

Titel

Originaltitel (DE) Lockspitzel Asew
Originaltitel (AT) Asew

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 07.02.1935
Aufführung:Uraufführung: 12.04.1935
 

Übersicht

Materialien

Literatur

KOBV-Suche