Lotte Lore

Lotte Lore

Deutschland 1921, Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Kritik zu "Lotte Lore" Der

Kritik zu "Lotte Lore"
Der Film Nr 4, 22.01.1922, S. 47

"Im ganzen ein leicht bearbeiteter (Rosa Porten) Roman einer leichten alten Schriftstellerin, der Schauburg. [...] Die Handlung ist das Entzücken unserer Großmütter gewesen. [...] Das Niveau der Handlung wurde von dem der Darstellung kaum überstiegen."

Quelle:
Querverweis - Filmportal - Rosa Porten

Credits

Regie:Franz Eckstein
Drehbuch:Rosa Porten
Kamera:Franz Stein
  
Darsteller: 
Hans TilloKammerjunker von Krosseck
Alfred Abel
Oswald DelmorKammerdiener
Ilka Grüning
Erna Morena
Emmy WydaExzellenz von Tilleberg, Oberhofmeisterin
Fritz Delius
Hermann PichaExzellenz Graf Buchlohe, Staatsminister
Sophie PagayDie Wiesenthalerin, Kammerfrau
Werner Funck
Margarete Schlegel
  
Produktionsfirma:National-Film GmbH (Berlin)

Alle Credits

Regie:Franz Eckstein
Drehbuch:Rosa Porten
hat Vorlage:Wilhelmine Heimburg (Roman)
Kamera:Franz Stein
Bauten:Artur Günther
Maske:Arnold Jenssen
  
Darsteller: 
Hans TilloKammerjunker von Krosseck
Alfred Abel
Oswald DelmorKammerdiener
Ilka Grüning
Erna Morena
Emmy WydaExzellenz von Tilleberg, Oberhofmeisterin
Fritz Delius
Hermann PichaExzellenz Graf Buchlohe, Staatsminister
Sophie PagayDie Wiesenthalerin, Kammerfrau
Werner Funck
Margarete Schlegel
  
Produktionsfirma:National-Film GmbH (Berlin)
Länge:5 Akte, 1739,5 m
Bild/Ton:s/w, Stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 07.01.1922, B. 05023, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 13.01.1922, Berlin, Schauburg

Titel

Originaltitel (DE) Lotte Lore

Fassungen

Original

Länge:5 Akte, 1739,5 m
Bild/Ton:s/w, Stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 07.01.1922, B. 05023, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 13.01.1922, Berlin, Schauburg
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche