Hannas Reise

Hannas Reise

Deutschland / Israel 2012/2013, Spielfilm

Inhalt

Die ehrgeizige Hanna fährt aus eigennützigen Motiven nach Israel in ein Behindertendorf: Ein paar Monate "was mit Juden" zu machen, zeigt heute demokratische Verantwortung und ist gut für die Karriere. Itay, der Betreuer ihrer Gruppe, verunsichert sie mit zynischen Kommentaren zur deutschen Geschichte, während er gleichzeitig offensiv mit ihr flirtet. Hanna verabscheut ihn: Was hat sie noch mit dem Ganzen zu tun? Der Holocaust ist Geschichte, bewältigt und pflichtschuldig aufgearbeitet im Unterricht.

Quelle: 47. Hofer Filmtage 2013

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Julia von Heinz
Regie-Assistenz:Larissa von Stumberg
Continuity:Axel Schill
Drehbuch:John Quester, Julia von Heinz
hat Vorlage:Theresa Bäuerlein (Roman)
Kamera:Daniela Knapp
Steadicam:Stefan Sosna
Standfotos:Thomas Schumann
Kamera-Bühne:Thomas Apel
Szenenbild:Eytan Levy
Außenrequisite:Miriam Hess
Innenrequisite:Bettina Sailer
Maske:Silke Dotzauer, Agnes Ellert
Kostüme:Hila Bargiel
Schnitt:Florian Miosge
Ton:Frank Heidbrink
Geräusche:Wilmont Schulze
Casting:Daniela Tolkien, Esther Kling
Musik:Matthias Petsche
  
Darsteller: 
Karoline SchuchHanna
Doron AmitItay
Max MauffCarsten
Lore RichterMaja
Trystan PütterAlex
Lia KoenigGertraud
Suzanne von BorsodyUta
Martin OntropDietmar
Andreas BorcherdingPersonaler
Claudia-Sofie JelinekChefin
  
Produktionsfirma:2 Pilots Filmproduction GMBH (Köln)
in Co-Produktion mit:Kings & Queens Filmproduktion (München), Black Sheep Film Productions (Tel Aviv), Bayerischer Rundfunk (BR) (München), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
Produzent:Jörg Siepmann, Harry Flöter
Co-Produzent:Naomi Levari, Saar Yogev, Julia von Heinz, John Quester
Redaktion:Birgit Metz (BR), Thomas Sessner (BR), Andrea Hanke (WDR)
Producer:Julia Röskau
Produktionsleitung:Rainer Jeskulke
Aufnahmeleitung:Jannis Stahnsdorf
Produktions-Koordination:Corinna C. Poetter
Sonstige Produktionsangaben:Arne Ludwig (Head of Sales)
Dreharbeiten:03.10.2012-05.12.2012: Tel Aviv, München, Israel, Jordanien
Erstverleih:Zorro Filmverleih GmbH (München-Geiselgasteig)
Filmförderung:Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf)
Länge:100 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 23.10.2013, 141419, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CA): 08.2013, Montreal, World Film Festival;
Kinostart (DE): 23.01.2014

Titel

Originaltitel (DE) Hannas Reise
Schreibvariante (DE) Love is real
Weiterer Titel (DE) LOVEisReal
Arbeitstitel (DE) Love Israel

Fassungen

Original

Länge:100 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 23.10.2013, 141419, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CA): 08.2013, Montreal, World Film Festival;
Kinostart (DE): 23.01.2014
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (16)

Besucherzahlen

89.372 (Stand: Dezember 2014)

Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

Literatur

KOBV-Suche