Lucy

Lucy

Deutschland 2005/2006, Spielfilm

Inhalt

Die 18-jährige Maggy hat ein Baby, Lucy, acht Monate alt. Die Schule hat sie geschmissen und sich von Lucys Vater getrennt. Maggy lebt noch bei ihrer Mutter Eva, die häufig Lucys Betreuung übernimmt, so dass Maggy sich hin und wieder mit ihren Freundinnen treffen oder ausgehen kann. In einer Disco lernt sie Gordon kennen und verliebt sich bald in ihn. Gordon ist nicht viel älter als Maggy, aber es imponiert ihr, dass er eigenes Geld verdient und schon eine Wohnung hat. Maggy hatte zwar anfangs ihm gegenüber verschwiegen, dass sie ein Kind hat, als er es aber herausbekommt, scheint es ihm zunächst nichts auszumachen. 

Eva ist eifersüchtig auf Maggys neue Beziehung. Es kommt zum Streit zwischen den beiden, und kurz entschlossen zieht Maggy mit Lucy zu Gordon. Gordon unterstützt sie anfänglich, fühlt sich bald aber eingeengt. Auf seinen Vorschlag hin, Lucy erstmal bei Eva zu lassen, geht Maggy nicht ein, denn sie will sich beweisen, dass sie es alleine schafft. Nach und nach beginnt Gordon sich zurückzuziehen. Maggy ist bald klar, dass sie eine Entscheidung treffen muss, die ihr weiteres Leben und das ihres Kindes Lucy bestimmen wird.

Für seinen zweiten Spielfilm – 2002 lief im Internationalen Forum bereits "Klassenfahrt" – besetzte Henner Winckler die Rolle der Maggy mit der eindrucksvollen jungen Darstellerin Kim Schnitzer, die hier ihre erste Hauptrolle übernimmt.

Quelle: 56. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Henner Winckler
Drehbuch:Henner Winckler, Stefan Kriekhaus
Kamera:Christine Anna Maier
Schnitt:Bettina Böhler
  
Darsteller: 
Kim SchnitzerMaggy
Gordon SchmidtGordon
Feo AladagEva
Polly HauschildLucy
Ninjo BorthMike
Ganeshi BecksNadine
Jakob BieberDaniel
Klara ManzelSteffi
Gerdy ZintGordons erste Freundin
Jakob PanzekGordons Freund
Annette TolzmannGordons zweite Freundin
Charlotte MellahnMaggys erste Freundin
Sophie KempeMaggys zweite Freundin
Irina PotapenkoMaggys dritte Freundin
Jonas Hien1. Mann in der Bar
Hinnerk Schönemann2. Mann in der Bar
Marc Zwinz1. Harddrive-Käufer
Juri Anton Levit2. Harddrive-Käufer
Rahel OhmErzieherin
Edie SamlandMikes Mutter
Michael BidellerMikes Vater
  
Produktionsfirma:Schramm Film Koerner & Weber (Berlin)
Produzent:Florian Koerner von Gustorf, Michael Weber

Alle Credits

Regie:Henner Winckler
Regie-Assistenz:Ires Jung, Stefan Kriekhaus
Script:Frédéric Moriette, Frédéric Moriette (Continuity)
Drehbuch:Henner Winckler, Stefan Kriekhaus
Kamera:Christine Anna Maier
Kamera-Assistenz:Sandra Merseburger
Material-Assistenz:Lena Malich
Licht:Christoph Dehmel-Osterloh (Oberbeleuchter)
Ausstattung:Reinhild Blaschke (Szenenbild), Katrin Schier (Szenenbild - Assistenz)
Requisite:Julia Rose
Bühne:Ehrfried Jaretzke (Baubühne), Corinne Cherepak (Baubühne)
Maske:Monika Münnich
Kostüme:Charlotte Sawatzki
Schnitt:Bettina Böhler
Schnitt-Assistenz:Emmelie Mansée
Ton:Johannes Grehl
Ton-Assistenz:Tom Schön
Ton-Bearbeitung:Holger Müller
Mischung:Martin Grube
Spezialeffekte:Mike Bols
Casting:Ulrike Müller
Musik Sonstiges:Martin Hossbach (Musikberatung/Lizensierung)
  
Darsteller: 
Kim SchnitzerMaggy
Gordon SchmidtGordon
Feo AladagEva
Polly HauschildLucy
Ninjo BorthMike
Ganeshi BecksNadine
Jakob BieberDaniel
Klara ManzelSteffi
Gerdy ZintGordons erste Freundin
Jakob PanzekGordons Freund
Annette TolzmannGordons zweite Freundin
Charlotte MellahnMaggys erste Freundin
Sophie KempeMaggys zweite Freundin
Irina PotapenkoMaggys dritte Freundin
Jonas Hien1. Mann in der Bar
Hinnerk Schönemann2. Mann in der Bar
Marc Zwinz1. Harddrive-Käufer
Juri Anton Levit2. Harddrive-Käufer
Rahel OhmErzieherin
Edie SamlandMikes Mutter
Michael BidellerMikes Vater
  
Produktionsfirma:Schramm Film Koerner & Weber (Berlin)
in Co-Produktion mit:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Produzent:Florian Koerner von Gustorf, Michael Weber
Redaktion:Christian Cloos
Produktionsleitung:Eva Weerts
Aufnahmeleitung:Martin Heisler, Andreas Pilarczyk (Set), Martin Pust (Set - Assistenz)
Produktions-Assistenz:Gabriele Simon
Dreharbeiten:05.09.2005-14.10.2005: Berlin und Umgebung
Erstverleih:Piffl Medien GmbH (Berlin)
Filmförderung:Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin)
Länge:2549 m, 93 min
Format:16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 15.05.2006, 106244, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 14.02.2006, Berlin, IFF - Forum;
Kinostart (DE): 29.06.2006;
TV-Erstsendung (DE): 17.09.2007, ZDF

Titel

Originaltitel (DE) Lucy

Fassungen

Original

Länge:2549 m, 93 min
Format:16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 15.05.2006, 106244, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 14.02.2006, Berlin, IFF - Forum;
Kinostart (DE): 29.06.2006;
TV-Erstsendung (DE): 17.09.2007, ZDF
 

Auszeichnungen

FilmKunstFest Schwerin 2006
Nachwuchsförderpreis der DEFA-Stiftung