Madame ne veut pas d'enfants

Madame ne veut pas d'enfants

Deutschland / Frankreich 1932, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Hans Steinhoff, Constantin Landau
Drehbuch:Billy Wilder, Max Kolpé
Dialoge:Georges Dolley
hat Vorlage:Clément Vautel (Roman)
Kamera:Willy Goldberger, Hans Androschin
Bauten:Hans Sohnle, Otto Erdmann
Musik:Bronislau Kaper, Walter Jurmann
Dirigent:Hans J. Salter
Liedtexte:Jacques Monteux, Roger Féral
  
Darsteller: 
Robert ArnouxFélix Le Barrois
Marie GloryElyane
Marguerite TempleyMme Parizot
Irène BrillantLouise Boisvin
Adrien Le Gallooncle Prosper
Lucien Callamandemployé des wagon-lits
Guy SlouxAdolphe
  
Produktionsfirma:Lothar Stark-Film GmbH (Berlin), Vandor-Film (Paris)
Produktionsleitung:Anatol Potok
Länge:75 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Aufführung:Uraufführung (FR): 08.03.1933, Paris, Palais Rochechouart [Présentation corporative]

Titel

Originaltitel (DE FR) Madame ne veut pas d'enfants

Fassungen

Original

Länge:75 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Aufführung:Uraufführung (FR): 08.03.1933, Paris, Palais Rochechouart [Présentation corporative]
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche